Diebstahl einer hochpreisigen Keramikskulptur

Polizeimeldung Nr. 910830 vom 24.03.2020
Mitte

Diebstahl einer hochpreisigen Keramikskulptur

In der Zeit von Donnerstag, 06.02.2020, bis Montag, 17.02.2020, wurde aus den Räumen einer Galerie in Berlin – Mitte eine hochpreisige Keramikskulptur der Künstlerin Ghada AMER entwendet.

Die Beschreibung der entwendeten Skulptur:
Mehrfarbige abstrakte Figur auf rotem Sockel
Künstlerin: Ghada Amer
Titel: Thought # 3 on a Lobster Base
Jahr: 2017
Material: glasierte Keramik
Maße: 19,05 cm x 6,6 cm x 6,35 cm

  • Keramikskulptur

    Keramikskulptur Ansicht 1

  • Keramikskulptur

    Keramikskulptur Ansicht 2

Die Kriminalpolizei fragt:

Wo ist die Keramikskulptur aufgefallen bzw. wem wurde sie zum Kauf, Tausch oder als Pfand angeboten?
Wer kann Hinweise auf den Verbleib machen?

Hinweise bitte unter Angabe der Vorgangsnummer 200313-1500-i00222 an die sachbearbeitende Dienststelle, jede andere Polizeidienststelle oder senden Sie uns eine E-Mail

Sachbearbeitende Dienststelle:

Polizei Berlin
LKA 444 – Kunstdelikte
Tempelhofer Damm 12
12101 Berlin
Telefon: (030) 4664 – 94 44 07
Telefax: (030) 4664 – 94 44 99
Vorgangsnummer: 200313-1500-i00222
: