Diebstahl von vier Zeichnungen

Polizeimeldung Nr. 1009386 vom 27.10.2020
Tempelhof-Schöneberg

Diebstahl von vier Zeichnungen

Im Zeitraum vom Sa., 10.10.2020; 10:00 Uhr bis zum Mi., 14.10.2020; 21:00 Uhr wurden aus einem Veranstaltungszentrum in Berlin-Neukölln durch unbekannte Täter insgesamt vier Zeichnungen entwendet.

Beschreibungen der entwendeten Kunstwerke:

Künstlerin: Alice BAILLAUD
Technik: Graphit, Pastel, Klinge
Größe: DIN A 4

Die Zeichnungen sind auf weißen Karton befestigt und rückseitig u.a. mit Titel und Jahr beschriftet.

Titel der entwendeten Zeichnungen:

1. Bouliste (2010)
2. Couple (2010)
3. I-La Joggeuse à lunettes (2018)
4. La jeune fille (2018)

  • bouliste-2010-a4
  • couple-2010-a4
  • la-joggeuse-a-lunettes-2018-a4
  • la-jeune-fille-2018-a4

Die Kriminalpolizei fragt:

Wo sind die Zeichnungen zusammen oder einzeln aufgefallen bzw. wem wurden sie zum Kauf, Tausch oder als Pfand angeboten? Wer kann Hinweise auf den Verbleib machen?

Hinweise bitte unter Angabe der Vorgangsnummer 201016-1010-i00071 an die sachbearbeitende Dienststelle, jede andere Polizeidienststelle oder senden Sie uns eine E-Mail.

Sachbearbeitende Dienststelle:

Polizei Berlin
LKA 444 – Kunstdelikte
Tempelhofer Damm 12
12101 Berlin
Telefon: (030) 4664 – 94 44 05
Telefax: (030) 4664 – 94 44 99
E-Mail: lka444@polizei.berlin.de
Vorgangsnummer: 201016-1010-i00071