Inhaltsspalte

Radfahrerin bei Verkehrsunfall tödlich verunglückt

Polizeimeldung vom 17.08.2020
Spandau

Nr. 1937
Bei einem Verkehrsunfall heute Vormittag in Wilhelmstadt erlitt eine Radfahrerin tödliche Verletzungen. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge fuhr ein 25-jähriger Fahrer eines Transporters auf der Brüderstraße in Richtung Krowelstraße. Gegen 11.15 Uhr soll dieser zunächst die Pichelsdorfer Straße überquert und dabei die bislang unbekannte Radfahrerin in der Brüderstraße erfasst haben. Nachforschungen ergaben, dass die Frau die Brüderstraße in Richtung Wilhelmstadt überqueren wollte. Derzeit ist noch unklar, ob die Frau auf ihrem Fahrrad die Fahrbahn überqueren wollte oder Ihr Rad geschoben hat. Mit einem Notarztwagen kam die lebensgefährlich Verletzte in ein Krankenhaus, wo sie ihren Verletzungen erlag. Der 25-jährige Fahrer wurde aufgrund eines Schocks vor Ort behandelt. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 führt die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang.