Frau bei Überfall mit Reizgas besprüht

Polizeimeldung vom 26.01.2020
Friedrichshain-Kreuzberg

Nr. 0236

Ein bislang Unbekannter hat in der vergangenen Nacht eine Frau in Kreuzberg überfallen und sie mit Reizgas besprüht. Kurz nach 22 Uhr sprach der Mann die 36-Jährige in der Wilhelmstraße an und zog unvermittelt an deren Handtasche herum. Die Frau hielt ihre Tasche jedoch fest, woraufhin ihr der Täter Reizgas ins Gesicht sprühte und mit der Faust auf die Nase schlug. Anschließend raubte der Mann das Geld aus dem Portemonnaie und flüchtete mit der Beute in Richtung Mehringplatz. Rettungssanitäter behandelten die Leichtverletzte noch am Tatort. Das Raubkommissariat er Polizeidirektion 5 führt die weiteren Ermittlungen.