Unbekannte berauben 80-Jährigen

Polizeimeldung vom 29.05.2024

Mitte

Nr. 1107
Bei einem Raub in Tiergarten wurde gestern Nachmittag ein Senior verletzt. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand saß ein 80 Jahre alter Mann gegen 17.30 Uhr auf einer Parkbank im Großen Tiergarten, als zwei unbekannte Männer auf ihn zukamen. Während einer der beiden den Senior gewürgt haben soll, soll der andere ihm ein Handy aus der Hand gerissen haben. Anschließend soll ihm einer der Unbekannten gegen den Kopf geschlagen haben, während der andere Tatverdächtige die Geldbörse des 80-Jährigen entwendete. Danach flüchteten die beiden Unbekannten durch den Großen Tiergarten in Richtung Klopstockstraße. Durch den Angriff erlitt der Senior Verletzungen am Kopf und wurde von alarmierten Rettungskräften zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die weiteren Ermittlungen zu dem Raub dauern an und wurden von einem Fachkommissariat der Polizeidirektion 2 (West) übernommen.