Inhaltsspalte

Textiles Gestalten an der Volkshochschule Berlin Mitte

Sybille Hahn

Kursleitende Sybille Hahn
Bild: Sybille Hahn

Sybille Hahn ist diplomierte Modedesignerin und lehrt an der Volkshochschule und Jugendkunstschule. Sie ist qualifizierte Damenmaßschneiderin und Strickdesignerin.

„Weitergabe von Kenntnissen und Fähigkeiten kulturgeschichtlich wichtiger Handwerkstechniken mit dem Anspruch auf eine moderne, bewusst gestaltende Umsetzung, um die eigene (künstlerische) Ausdrucksweise zu entdecken.“

Cornelia Hecker

Silhouette von 1 Person
Bild: kritchanut - Fotolia.com (Ausschnitt)

Cornelia Hecker schloss eine Lehre im Damenscheiderhandwerk ab, studierte anschließend Kunst und Modedesign an der FH Köln und bildete sich weiter im Bereich Textildesign (Stoffdruck, Filzen, freies Maschinensticken,Shibori). Seit 1980 ist sie in der Erwachsenenbildung tätig und wirkte bis 2013 als Ausbilderin für Mode- und Maßschneider/innen.

„Textilgestaltung ist ein vielseitiges, kreatives Fachgebiet. Es macht mir großen Spaß mein Wissen und Können an andere weiterzugeben.“

Sigrid Münzberg

Porträtfoto von Sigrid Münzberg
Bild: Sigrid Münzberg

Bereits in frühen Jahren hat Sigrid Ellen Münzberg aus den Reparaturflicken, die damals noch unserer Kleidung beigefügt waren, Mode für ihre Puppen gefertigt. Nach der Ausbildung zur Damen-Maß-Schneiderein und dem Modedesign-Studium sowie einigen Jahren in der Modeindustrie zeigt sie seit 2010 mit dem Up-Cycling Label SEKUNDÄR-SCHiCK, wie aus abgelegter Kleidung Schönes entstehen kann und regt mit Kleidertauschparties zu einem alternativen (Kleidungs-) Konsum an.

„Meine Arbeit beginnt da, wo andere Sachen wegwerfen.”