Fragen und Antworten

Informationen in Leichter Sprache

Wie kann ich mich anmelden?

Zuerst suchen Sie sich einen Kurs in der Volks-Hoch-Schule aus.
Die Abkürzung für Volks-Hoch-Schule heißt VHS.
Dann haben Sie 3 Möglichkeiten, sich bei Ihrer VHS an-zu-melden.

Sie können sich auf der Seite der VHS online anmelden.
Dann können Sie Ihren Kurs über das Internet buchen.
Dafür klicken Sie hier.
Hier müssen Sie Ihre Daten
und Ihre Konto-Verbindung eintragen.
Danach überlegen Sie sich ein Passwort
und tragen es bei Login-Daten ein.

Oder Sie melden sich schriftlich an.
Das geht mit einem Brief oder mit einem Fax oder mit einer E-Mail.
Dafür gibt es einen Anmelde-Bogen.
Klicken Sie hier für das Anmelde-Formular.
Die Anmeldung schicken Sie zu der VHS in Ihrem Bezirk.
Hier finden Sie die Adresse Ihrer VHS.

Oder Sie besuchen uns in der VHS.
In der VHS melden Sie sich persönlich an.
In der VHS bekommen Sie auch eine Beratung.
Wir helfen Ihnen den richtigen Kurs zu finden.
Wir helfen Ihnen bei der Bezahlung des Kurses.
Hier finden sie die Adressen.

Wie bezahle ich den Kurs?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Kurs zu bezahlen.
a) Sie bezahlen an der Kasse der VHS.
b) Die VHS bekommt die Erlaubnis,
das Geld von Ihrem Konto ab-zu-buchen.
Das nennt man Ein-Zugs-Ermächtigung.
Dafür schreiben Sie Ihre Konto-Daten im Anmelde-Bogen auf.

Wenn Sie den Kurs bezahlt haben,
bekommen Sie einen Brief.
Dieser Brief ist die Anmelde-Bestätigung.
Damit können Sie beim Kurs mitmachen.

Wer bezahlt weniger für einen Kurs?

Wenn Sie weniger für einen Kurs bezahlen,
heißt das Ermäßigung.
Eine Ermäßigung bekommen bestimmte Personen.
Bei der Anmeldung müssen Sie eine Bescheinigung vorzeigen.
Zum Beispiel:

  1. Sie bekommen Sozial-Hilfe.
  2. Sie bekommen Arbeits-Losen-Geld oder Sozial-Geld.
  3. Sie bekommen Wohn-Geld.
  4. Sie sind Asyl-Bewerber.
    Wenn Sie als Asyl-Bewerber Geld vom Amt bekommen.
  5. Schul-Abgänger ohne Ausbildung oder ohne Arbeitsplatz.
    Wenn Sie gerade die Schule beendet haben
    und noch keinen Arbeits-Platz haben,
    bezahlen Sie weniger für einen Kurs.
    Das gilt nur 6 Monate nach Ende der Schule.
  6. Sie sind Schüler oder Fach-Schüler.
  7. Sie sind Studentin oder Student.
  8. Sie machen eine Ausbildung oder ein Praktikum.
  9. Sie machen einen Frei-Willigen-Dienst.
  10. Noch nicht schulpflichtige Kinder
    Wenn Kinder zusammen mit Ihren Eltern
    einen Eltern-Kind-Kurs besuchen
    und noch nicht zur Schule gehen.
    Diese Kinder zahlen weniger für den Kurs.
    Hier finden Sie die Vorschriften in schwerer Sprache.

Gibt es Kurse in den Schul-Ferien?

Fast alle Kurse machen Pause,
wenn in der Schule Ferien sind.
Manchmal gibt es besondere Ferien-Kurse.
Bitte fragen Sie nach diesen Kursen in Ihrer VHS.

Wie kann ich mich von einem Kurs abmelden?

Wenn Sie sich einen Tag vor Kurs-Beginn abmelden,
bekommen Sie das Geld wieder.
Von diesem Geld werden 6 oder 12 Euro abgezogen.
Diese 6 oder 12 Euro sind für die Arbeit in der Verwaltung der VHS.
Sie müssen sich mit einem Brief in Ihrer VHS abmelden.
Oder Sie gehen in Ihre VHS und melden sich persönlich ab.

Wie kann ich selbst Kurs-Leiter in der VHS werden?

Wenn Sie selbst einen Kurs an der VHS leiten wollen,
müssen Sie sich bewerben.
Ihre Bewerbung schicken Sie an einen Programm-Bereichs-Leiter.
Sie können Ihre Bewerbung auch als E-Mail senden.
Wenn Sie einen Kurs leiten wollen,
müssen Sie dafür eine Ausbildung haben.

Wie kann ich einen anderen Kurs buchen, wenn ich schon angemeldet bin?

Zum Beispiel:
Sie haben sich für den Kurs Spanisch 01 entschieden.
Der ist immer montags.
Leider müssen Sie nun aber immer montags arbeiten.
Dann können Sie einen anderen Spanisch-Kurs suchen,
der nicht am Montag stattfindet.
Der Kurs muss aber an derselben VHS sein.
Für Umbuchungen finden Sie hier die Adressen.

Wie alt muss ich sein, um bei einem Kurs mitzumachen?

Sie müssen mindesten 15 Jahre alt sein.
Manchmal gibt es besondere Kurse für jüngere Menschen.
Hier finden sie diese Kurse.

Wie viele Kurs-Teilnehmer müssen bei einem Kurs mitmachen?

Für jeden Kurs gibt es eine Mindest-Teilnehmer-Zahl.
Mindestens 12 Personen müssen sich bei einem Kurs anmelden.
Wenn sich weniger Personen anmelden,
kann der Kurs abgesagt werden.
Die Kurse im Bereich „Leichte Sprache“ finden auch mit weniger Teilnehmern statt.

Wann bekomme ich eine Teilnahme-Bescheinigung?

Wenn Sie den Kurs besucht haben,
bekommen Sie eine Teilnahme-Bescheinigung.
Sie müssen aber mindestens zu 70 Prozent
von allen Terminen dort gewesen sein.
Das bedeutet zum Beispiel:
Ein Kurs besteht aus 10 Terminen.
Sie müssen mindestens 7 Termine besucht haben.