Aktuelle Informationen zum Thema Politische Bildung

Zusammengerollte Zeitung; auf der Vorderseite steht mit großer Schrift "Aktuelles"

Gesprächsanker für den Umgang mit demokratiefeindlichen und diskriminierenden Äußerungen

Die Gesprächsanker dienen als Hilfestellung für den Umgang mit demokratiefeindlichen und diskriminierenden Äußerungen. Die aufgeführten Strategien liefern mögliche Umgangsweisen für die Auseinandersetzung mit rechtpopulistischen Argumentationsmustern. Sie sollen dabei unterstützen, auf sachlicher Ebene im Gespräch zu bleiben, die eigene Rolle zu reflektieren und selbstbewusst Stellung zu beziehen. Gesprächsanker für den Umgang mit demokratiefeindlichen und diskriminierenden Äußerungen

Menschenwürde online verteidigen - Broschüre der Amadeo Antonio Stiftung

Wie würden Sie reagieren, wenn auf Ihrer morgendlichen Fahrt zur Arbeit in der U-Bahn eine andere Person in der Bahn beleidigt wird? Wenn die Person aufgrund ihrer Zu­gehörigkeit zu einer diskriminierten Gruppe verächtlich gemacht wird und die Angreifer:innen schließlich dazu übergehen, Vernichtungsfantasien gegen die Person aus­zusprechen? Menschenwürde online verteidigen - Broschüre der Amadeo Antonio Stiftung

Diversity-Landesprogramm: Berlin fördert Vielfalt in der Verwaltung

Berlin fördert mit einem umfassenden Programm die Vielfalt in der Verwaltung. Das Diversity-Landesprogramm umfasst neben dem Leitbild „Weltoffenes Berlin – chancengerechte Verwaltung!“ 30 Maßnahmen im Handlungsfeld „Diversity und Personalmanagement“ und 7 Maßnahmen im Handlungsfeld „Diversity und Sprache/Bilder“. Darüber hinaus enthält das Landesprogramm einen Leitfaden für Mitarbeitende der Berliner Verwaltung zum diversitysensiblen Sprachgebrauch. Diversity-Landesprogramm: Berlin fördert Vielfalt in der Verwaltung

Violence Prevention Network - Prävention, Intervention, Deradikalisierung

Die Vision des Violence Prevention Network ist es, dass ideologisch gefährdete Menschen und extremistisch motivierte Gewalttäter:innen durch Deradikalisierungsarbeit ihr Verhalten ändern, ein eigenverantwortliches Leben führen und Teil des demokratischen Gemeinwesens werden, um so Extremismus jeder Art vorzubeugen. Violence Prevention Network - Prävention, Intervention, Deradikalisierung

Neue Internetseite der Museumsangebote für Schulen

Die Museen sind wichtige Partner der Schulen – auch in Zeiten der COVID-19-Pandemie. Viele Museen haben bereits digitale Angebote entwickelt. Auf Initiative des Landesverbandes der Museen zu Berlin e. V. bietet das Museumsportal Berlin der Kulturprojekte Berlin nun eine Übersicht der Museumsangebote für Schulen an. Lehrkräfte finden hier einen guten Überblick. Die Seite wird laufend erweitert. Bei Wiederaufnahme des Neue Internetseite der Museumsangebote für Schulen

Unterzeichnung der Deklaration „#positivarbeiten – Respekt und Selbstverständlichkeit: Für einen diskriminierungsfreien Umgang mit HIV-positiven Menschen im Arbeitsleben“

Der Senat beabsichtigt, die Deklaration „#positivarbeiten – Respekt und Selbstverständlichkeit: Für einen diskriminierungsfreien Umgang mit HIV-positiven Menschen im Arbeitsleben“ zu unterzeichnen. Einen entsprechenden Beschluss hat der Senat in seiner heutigen Sitzung auf Vorlage von Finanzsenator Dr. Matthias Kollatz gefasst. Unterzeichnung der Deklaration „#positivarbeiten – Respekt und Selbstverständlichkeit: Für einen diskriminierungsfreien Umgang mit HIV-positiven Menschen im Arbeitsleben“

Projekt Begegnung: Planspiel Energiewende und Kreativworkshop

Die Klimakrise ist eine Energiekrise. In der EU verursachen die Erzeugung und der Verbrauch von Strom, Wärme und Treibstoffen alleine drei Viertel der gesamten Treibhausgas-Emissionen. Daher liegt hier auch der größte Hebel, um die Klimakrise aufzuhalten. Das Gute ist: Alternative Energietechnologien stehen längst bereit, wir müssen sie nur ausbauen, und unseren Energiekonsum verändern.Das Energiesystem ist hochkomplex und es ist gut, es erst zu verstehen, bevor wir es ändern. Projekt Begegnung: Planspiel Energiewende und Kreativworkshop

Betroffene berichten, Erzählungen leben

In der Videodokumentation »Betroffene berichten – Erzählungen leben« sprechen Betroffene von ihren Erfahrungen mit institutionellem Rassismus. Auch Berater_innen kommen zu Wort und thematisieren Rassismus und Diskriminierungen insbesondere in Polizei, Behörden und Schulen. Einige der Interviews wurden in den Ausstellungsräumen des Jugend Museums – der Villa Global – gedreht. Betroffene berichten, Erzählungen leben

Chanukka in Treptow-Köpenick

Das Chanukka-Fest wird in Treptow-Köpenick wieder öffentlich gefeiert. Acht Tage in folge, vom 28. November bis zum 5. Dezember, werden die Kerzen an den Chanukka-Leuchtern, genannt Chanukkia, angezündet. Sie symbolisieren die Wiedereinweihung des zweiten jüdischen Tempels vor 2185 Jahren (164 v. Chr., oder im Jahr 3597 nach jüdischer Zeitrechnung). Chanukka in Treptow-Köpenick