Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte
Rotkehlchen sitzt auf einem Kirschblütenzweig
Schließung der Musikschulen zunächst bis 07. März 2021
Bild: Konstiantyn / Fotolia.com

Schließung der Musikschulen zunächst bis 07. März 2021

Bild: Konstiantyn / Fotolia.com

Joseph-Schmidt-Musikschule - Logo

Joseph-Schmidt Musikschule

Amt für Weiterbildung und Kultur

Fachbereich Musikschule

Leitung
Elvire Dörr

Freiheit 15, 12555 Berlin
Tel. (030) 90297-4968
Fax (030) 90297-3830

E-Mail

Jugend musiziert Berlin 2021: Gemeinsame Regional- und Landeswettbewerbe

Durch die Einschränkungen des öffentlichen Lebens sind auch die Vorbereitungen zu den Regionalwettbewerben von Jugend musiziert Berlin so stark betroffen, dass die Wertungsspiele ein weiteres Mal verlegt werden müssen. Sie finden nun gemeinsam mit dem Berliner Landeswettbewerb Mitte März in digitaler Form statt.
Die Projektleitungen und die Ausschüsse der Regional- und Landesebene sprechen sich dafür aus, die Wettbewerbe an zwei Wochenenden im März digital zusammenzufassen. Über Videoeinsendungen können die Teilnehmenden aller Berliner Regionalwettbewerbe ihre Leistungen präsentieren und zugleich eine Bewertung für die Landesebene erhalten.
„Durch die erneute Verschiebung der Wettbewerbstermine tragen wir zum einen der momentan sehr schwierigen Probensituation Rechnung und haben zugleich die Hoffnung, dass in der Folgezeit pandemiebedingte Einschränkungen zugunsten einer unproblematischeren Vorbereitung auf die Wertungsspiele reduziert werden“, so Markus Wenz, Vorsitzender des Landesausschusses Jugend musiziert Berlin. „Damit versuchen wir alles, die Wettbewerbe als bundesweit einmalige Fördermaßnahme für den musikalischen Nachwuchs in Berlin aufrecht zu erhalten.“
Damit der Wettbewerb in diesem Jahr sicher durchgeführt werden kann, wird er, wie angekündigt, im digitalen Raum stattfinden. Die Teilnehmenden reichen ihre Beiträge in Form von Videos ein.
In Berlin haben sich trotz der Pandemie rund 500 Kinder und Jugendliche für die Regionalwettbewerbe von Jugend musiziert Berlin angemeldet.
Solowertungen gibt es im Jahr 2021 für Blas- und Zupfinstrumente, Bass (Pop), Musical und Orgel. Ensemblewertungen sind für Duos aus Klavier und einem Streichinstrument, Singstimme und Klavier (Kunstlied) sowie Schlagzeug-Ensembles, besondere Ensembles und Band Rock/Pop ausgeschrieben. Die Kategorie „Klavier vierhändig oder an zwei Klavieren“ wird aufgrund der Hygienebestimmungen an zwei Klavieren durchgeführt.
„Jugend musiziert“ ist seit über 50 Jahren sowohl in der Breitenarbeit als auch in der Spitzenförderung der größte Wettbewerb für den musikalischen Nachwuchs. Er findet traditionell auf drei Ebenen statt. Der diesjährige Bundeswettbewerb für die erfolgreichsten Teilnehmenden aus ganz Deutschland ist für Ende Mai in Bremen/Bremerhaven geplant.

Ansprechpartnerin:
Sophia Berendt, Projektleitung Jugend musiziert Berlin
jumu@ landesmusikrat-berlin.de
01573 5 34 27 56
Weitere Informationen:
https://www.landesmusikrat-berlin.de/projekte/jugend-musiziert-berlin/

Der Landesmusikrat Berlin e.V. setzt sich für die Institutionen und Verbände ein, die das Berliner Musikleben prägen. Er vertritt und koordiniert die musikpolitischen Interessen seiner Mitglieder und berät den Senat und die Fraktionen im Berliner Abgeordnetenhaus. In eigenen Projekten wirkt der Landesmusikrat selbst in die Kulturlandschaft Berlin hinein. Dabei nimmt er besonders den musikalischen Nachwuchs in den Blick.
Website: https://www.landesmusikrat-berlin.de

___________________________________

Friedrich Sprondel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Landesmusikrat Berlin e. V.
Lübecker Straße 23 · 10559 Berlin
Tel.: +49 (0)30 – 3987 6053
Fax: +49 (0)30 – 3973 1088
sprondel@landesmusikrat-berlin.de
www.landesmusikrat-berlin.de

Bis einschließlich 7. März 2021 ist nur Online-Unterricht an Musikschulen möglich.

Gemäß § 13 Abs. 4 der SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 11. Februar 2021 dürfen Musikschulen bis einschließlich 7. März 2021 in Berlin keinen Präsenzunterricht anbieten. Online-Unterricht bleibt erlaubt. Die bisher betroffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie werden bis einschließlich 7. März 2021 verlängert. (Quelle: https://www.berlin.de/corona/massnahmen/verordnung).

Kulturelle Bildung wirkt!

Kultur3

Die aktive Beschäftigung mit Kunst und Kultur wirkt sich positiv auf die Kreativität aus und unterstützt die persönliche Entwicklung. Bis 2022 stellt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit dem Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ insgesamt 250 Millionen Euro für lokale Maßnahmen der außerschulischen kulturellen Bildung für Kinder und Jugendliche zwischen 3 und 18 Jahren, die aufgrund ihrer Lebenslage einen erschwerten Zugang zu Bildung erfahren, zur Verfügung.

Die Joseph-Schmidt-Musikschule hat für das Projekt „Syncopation“ eine Förderung erhalten!
Gemeinsam mit der WeTeK Berlin GmbH aus dem Bürgerhaus Altglienicke, dem Zirkus Cabuwazi und der Musikervereinigung Syncopation haben wir uns zum Ziel gesetzt, Kindern und Jugendlichen aus dem Kosmosviertel und dem Sozialraum die Möglichkeit zu geben, die Jazz Musik live zu erleben, professionelle Musikerinnen und Musiker persönlich kennenzulernen und einen tieferen Einblick in die Musikbranche zu erlangen. Außerdem werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Berufe der Veranstaltungstechnik und der Konzertorganisation entdecken.
Das Ziel ist, kulturelle Horizonte und berufliche Perspektiven zu eröffnen, die Musikbranche kennenzulernen, selber Teil eines großen Ganzen zu werden und vor allem Mädchen für diese Berufe zu begeistern.
Das Projekt besteht aus Nachmittagskursen, in denen gemeinsam musiziert wird, gemeinsam Konzerte organisiert werden, die Technik aufgebaut wird, Videos erstellt werden und versucht wird den Kindern und Jugendlichen eine Perspektive für die Zukunft zu geben.

Unsere Partner:
Cabuwazi
WeTeK Berlin gGmbH
Syncopation

Die Königin der Instrumente, die Orgel ist Instrument des Jahres 2021! In diesem besonderen Jahr gibt es darum im Rahmen der Berliner Zusatz-Ausschreibung „Komposition (Neue Musik)“ im Landeswettbewerb Jugend musiziert Berlin eine Sonderausschreibung für Werke mit der Besetzung „Harmonium und kleines Kammermusik-Ensemble (bis 6 Personen)“.

JUMU 2021
Bild: Landesmusikrat

Sollte im Landeswettbewerb eine herausragende Komposition für diese Besetzung eingereicht und entsprechend bewertet werden, wird das Werk beim Sommerkonzert des Landesjugendensemble Neue Musik Berlin unter der Leitung von Catherine Larsen-Maguire im Rahmen der Konzertreihe „Orgelband 2021“ uraufgeführt.
Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Altersgruppen I-VI können sich bis zum 31. Januar 2021 in der Kategorie mit einer Komposition für diese Besetzung anmelden.
Die Frist zum Einreichen aller Kompositionen ist der 15. Februar 2021.

Um die vielen klanglichen Möglichkeiten des besonderen Instruments Harmonium kennen zu lernen, ist eine Besichtigung des Instruments bei einem Spezialisten für das Instrument möglich.
Kontakt zur Vereinbarung eines Termins: jumu@landesmusikrat-berlin.de

Mit begeisterten Orgel-Grüßen und den besten Wünschen,

Janine Bogosyan (Projektleitung Instrument des Jahres 2021: Orgel)
Sophia Berendt (Projektleitung Jugend musiziert Berlin und Landesjugendensemble Neue Musik Berlin)

Weitere Informationen zur Ausschreibung „Jugend musiziert“ und der Berliner Zusatz-Kategorie „Komposition (Neue Musik)“:
https://www.landesmusikrat-berlin.de/projekte/jugend-musiziert-berlin/ausschreibung/

Zur Anmeldung:
https://www.landesmusikrat-berlin.de/projekte/jugend-musiziert-berlin/anmeldung/

Zum Projekt „Instrument des Jahres 2021: Orgel“:
https://www.landesmusikrat-berlin.de/projekte/instrument-des-jahres-orgel/

Zum Projekt Landesjugendensemble Neue Musik Berlin:
https://www.landesmusikrat-berlin.de/projekte/landesjugendensemble-neue-musik-berlin/
_______________

Sophia Berendt
Projektleitung Jugend musiziert Berlin
Landesmusikrat Berlin e.V.
Lübecker Str. 23, 10559 Berlin
Tel. +4930 39876052
Mobil +49 1573 534 27 56
Fax +4930 39731088
berendt@landesmusikrat-berlin.de
www.landesmusikrat-berlin.de

Hier ein digitales Arbeitsergebnis der Jazzvocal Group unter der Leitung von Susanne Bartelt

Anmeldung

Link zu: Anmeldung
Wir bieten nach Absprache auch Online-Unterricht an
Bild: © DOC RABE Media - Fotolia.com

Konzerte

Link zu: Konzerte
Bild: Jürgen Fälchle / Fotolia.com

Unsere Angebote

Link zu: Unsere Angebote
Bild: Kzenon - Fotolia.com

Musikschulleitung

Link zu: Musikschulleitung
Bild: Visual Concepts / Fotolia.com

Elternvertretung

Link zu: Elternvertretung
Bild: © coramax/fotolia.com

Förderverein

Link zu: Förderverein
Bild: Elvire Dörr

Pressemeldungen

Link zu: Pressemeldungen
Bild: svort - Fotolia.com