Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

>> Sozialraumorientierte Planungskoordination (SPK)

Titel Teaser Neu

ANALYSIERTINFORMIERTAKTIVIERT Treptow-Köpenick

– unter diesem Motto arbeitet die Sozialraumorientierte Planungskoordination (kurz SPK), eine Organisationseinheit im Bezirksamt Treptow-Köpenick.

Die SPK startete im Jahr 2013 im Rahmen der Umsetzung der Rahmenstrategie Soziale Stadt(teil)entwicklung im Bezirksamt Treptow-Köpenick. Sie orientiert sich in ihrer Arbeit an den Potentialen und Stärken einer Bezirksregion mit den dort lebenden und sich engagierenden Menschen. Mit ihrem sozialräumlichen Blick stellt die SPK Informationsflüsse zwischen Verwaltung, Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft sicher. Dadurch wird eine Verbindung zwischen dem Engagement und den Interessen der Menschen in ihren Lebensräumen, den Vorhaben und Prozessen auf Bezirks- und Landesebene geschaffen. Das Team der SPK ist Ansprechpartner für alle Menschen, die sich im Sinne der Gemeinwohlorientierung in die Mitgestaltung ihres Lebensumfeldes einbringen möchten. Wir nutzen und veranschaulichen vorhandene Handlungsspielräume, begleiten den gemeinsamen Dialog und das bürgerschaftliche Engagement und damit die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern im Bezirk Treptow-Köpenick.

Sozialraum-orientierung

Bezirks-koordination

Gebiets-koordination

Stadtteil-koordination

Daten-koordination

Kiezkassen Förderprogramme

Bürger/-innen Beteiligung

Corona-Nachbarschaftshilfe Treptow-Köpenick