Seminar: Rassisten? Sind immer die Anderen – Teil 2

Plakatbild EAK Reihe, 2. Halbjahr
Bild: BA Treptow-Köpenick
Pressemitteilung vom 15.07.2019

Veranstaltungsreihe Ehrenamt wird fortgesetzt – Interessante neue Veranstaltungen von August bis Dezember 2019 finden statt

„Ich bin kein Rassist. Ich habe Erfahrungen“ heißt es nicht selten in Diskussionen. Die Gleichberechtigung aller, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Religion oder Vermögen ist Grundlage unseres Zusammenlebens und sie ist im Grundgesetz festgeschrieben. Sie ist uns wichtig, Rassismus passt dazu nicht. Wir selbst beanspruchen für uns, dass wir anderen Menschen unvoreingenommen begegnen und niemanden diskriminieren. Und wie gehen wir nun mit „unseren Erfahrungen“ um? Wie können wir diese und das, was uns Medien über andere Gruppen vermitteln, so in den Kontakt mit Angehörigen dieser Gruppen einbringen, dass wir nicht rassistisch handeln und doch ins Gespräch kommen? Dem wollen wir in diesem Seminar nachgehen.

Referent: Reinhard Fischer, Berliner Landeszentrale für politische Bildung

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe Ehrenamt statt, die seit Ende 2018 vom Nachbarschaftszentrum Friedrichshagen, dem STERNENFISCHER Freiwilligenzentrum und dem Integrationsbüro des Bezirksbürgermeisterbüros organisiert wurde. Monatlich finden Veranstaltungen für Ehrenamtliche und interessierte Bürgerinnen und Bürger zu verschiedenen Themen im Bereich Flucht und Migration statt.

Flyer Veranstaltungsreihe 2019, August bis Dezember

PDF-Dokument (2.5 MB)