Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Neubau der Gemeinschaftsschule Adlershof - Vergabeverfahren der HOWOGE ist entschieden

Pressemitteilung vom 08.01.2021

Wie die HOWOGE mitteilt, ist das Vergabeverfahren für den künftigen neuen Schulstandort der Gemeinschaftsschule Adlershof entschieden.
Die Bietergemeinschaft AFF Gesellschaft von Architekten aus Berlin ging aus dem zweistufigen Verfahren als Sieger aus insgesamt 18 teilnehmenden Architekturbüros hervor.

Damit erreicht die Berliner Schulbauoffensive einen weiteren wichtigen Meilenstein im Bezirk Treptow-Köpenick. Bis zum Schuljahr 2026/2027 werden am Standort Hermann-Dorner-Allee/Eisenhutweg 1.332 neue Schulplätze in den Jahrgangsstufen 1 bis 13 entstehen.

Bezirksstadträtin Cornelia Flader freut sich über das Bauvorhaben:
„Unser stark wachsender Bezirk benötigt dringend zusätzliche, neue Schulplätze. Mit der Gemeinschaftsschule Adlershof erhält der Bezirk nicht nur ein funktionales Schulgebäude, das hilft, die große Nachfrage von Eltern und Schülern nach Schulplätzen zu befriedigen, vielmehr wird eine Schule geschaffen, in der Lernen nach modernsten pädagogischen Erkenntnissen in einer Schulgemeinschaft von ganz Klein bis Groß möglich sein wird.“

Weitere Informationen auf der Internetseite der Berliner Schulbauoffensive: https://www.berlin.de/schulbau/aktuelles/2021/artikel.1037257.php