Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Audioguide: Kunstpfade in Schöneweide und Friedrichshagen

Pressemitteilung vom 16.11.2020
Bildvergrößerung: Die Bronze-Statue „Erste Schritte“ von Walter Sutkowski mit QR-Code am Sockel
Bild: Jana Slawinski

Cornelia Flader, Bezirksstadträtin für Weiterbildung und Kultur, teilt mit:

Treptow-Köpenick stellt die in den Ortsteilen Schöneweide und Friedrichshagen befindlichen Kunstwerke im öffentlichen Raum auf eine neue und besondere Weise vor. Zum ersten Mal sind die Kunstpfade hörbar erlebbar: Eine akustische Führung der Kultur-Radio-Journalistin Michaela Gericke im Gespräch mit dem Kunsthistoriker Martin Schönfeld (Büro für Kunst im öffentlichen Raum) öffnet Ihnen neue Einblicke in die Kunstschätze Ihrer unmittelbaren Umgebung.

Hören Sie den circa 45-minütigen Audioguide für die beiden Ortsteile jederzeit zu Hause. Zu finden sind die Audiodateien auf der Webseite https://www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/politik-und-verwaltung/aemter/amt-fuer-weiterbildung-und-kultur/kultur/artikel.90683.php und auch entlang der Kunstpfade selbst: An jedem Kunstwerk ist ein QR-Code befestigt, dessen Aktivierung mit dem Smartphone Ihnen Augen und Ohren öffnen wird. Wertvolles Wissen über die Kunst, die Autorenschaft und historische Bezüge zu den Kunstwerken sind garantiert.