Coronavirus COVID-19

|+++ In allen Dienstgebäuden des Bezirksamtes gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.+++|

Informationen

- vom Bund

- vom Land Berlin

- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Inhaltsspalte

Aktuell

Landeswettbewerb "Unternehmen für Familie. Berlin 2021" - Unternehmens-Bewerbungen bis 15.08.2021 möglich

Unternehmen für Familie - Landeswettbewerb
Bild: Stiftung Hilfe für die Familie - Land Berlin

Der Berliner Beirat für Familienfragen, der DGB Berlin-Brandenburg, die Handwerkskammer Berlin, die IHK zu Berlin und die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg rufen zur Teilnahme am Landeswettbewerb „Unternehmen für Familie. Berlin 2021“ auf. Der Landeswettbewerb bietet die Gelegenheit, das vielfältig vorhandene Engagement für Familienfreundlichkeit in den Betrieben sichtbar zu machen und auszuzeichnen.

Bewerben können sich alle Betriebe, Unternehmensnetzwerke sowie Freiberuflerinnen und Freiberufler mit mindestens drei Beschäftigten, die ihren Sitz in Berlin haben und sich nicht überwiegend durch öffentliche Gelder finanzieren. Die Bewerbungsphase findet vom 15.06.2021 bis zum 15.08.2021 statt. Die Preisverleihung ist am 02. November 2021.

Alle weiteren Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier

Berlin reloaded: Unternehmensumfrage zur Stärkung der lokalen Wirtschaft nach der Corona-Krise - Ihre Meinung zählt - noch bis zum 18.06.2021 teilnehmen

Berlin Reloaded Erhebung
Bild: YokoDesign/depositphotos.com/markburg

Touristische Unternehmen stehen durch die Corona-Krise enormen Veränderungen gegenüber und brauchen Perspektiven. Das Projekt „Berlin reloaded“ zählt auf Ihre Meinung. Die Onlinebefragung der Wirtschaftsförderungen der Berliner Bezirke soll Lücken schließen, um konkrete Maßnahmen zur Unterstützung der lokalen Unternehmen und praktische Handlungsempfehlungen für die Wirtschaftsförderungen zu entwickeln. An der Umfrage können Unternehmen und Leistungsträger*innen der Berliner Bezirke aus allen Branchen teilnehmen, die sich als Gastgeber*innen verstehen.

Die Teilnahme an der Umfrage ist noch bis Fr. den 18.06.2021 möglich. Unter den Teilnehmer*innen werden spezielle und außergewöhnliche Gutscheine verlost, die die touristische Vielfalt der Bezirke widerspiegeln.

Den Link zur Umfrage finden Sie hier

Digitalprämie Berlin verlängert! - bis zu 17.000 € Förderung für Digitalisierungsvorhaben in KMU

Logo IBB
Bild: Investionsbank Berlin

Digitalprämie Berlin: Förderung von Digitalisierungsvorhaben in KMU

Sie sind selbstständig oder haben ein kleines oder mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Berlin? Sie möchten Unternehmensprozesse digitalisieren, Ihre IT-Sicherheit verbessern oder benötigen eine Beratung? Die “Digitalprämie Berlin” fördert die digitale Transformation in Unternehmen mit bis zu 17.000 EUR Zuschuss (bis zu 7.000 EUR Zuschuss für Soloselbstständige und KMU mit bis zu 10 Beschäftigten – bis zu 17.000 EUR Zuschuss für KMU ab 10 bis 249 Beschäftigten). Die Förderkulisse wurde nun verlängert. Anträge bei der IBB können noch bis zum 31.10.2021 unter diesem Link gestellt werden.

Wettbewerb “Vielfalt unternimmt – Berlin würdigt migrantische Unternehmen” - Bewerbungen noch bis 22.03.2021 möglich

Vielfalt unternimmt
Bild: Land Berlin - SenWEB

Unter den vielen Berliner Unternehmerinnen und Unternehmern machen Menschen mit Migrationsbezug einen erheblichen Anteil aus, und ihre Zahl wächst stetig. Damit tragen sie maßgeblich zur erfolgreichen wirtschaftlichen Entwicklung der Stadt bei und schaffen Arbeitsplätze. Mit dem Preis “Vielfalt unternimmt – Berlin würdigt migrantische Unternehmen“ wird ihr wirtschaftlich bedeutsamer Beitrag für Berlin ausgezeichnet. Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe sucht die Besonderen, die Herausragenden unter ihnen. Bewerben Sie sich im Zeitraum vom 25. Januar bis zum 22. März 2021 in einer der folgenden drei Kategorien:

  • Kategorie A: Unternehmen, die seit mindestens fünf Jahren am Markt sind und mehr als 30 Beschäftigte haben
  • Kategorie B: Unternehmen, die seit mindestens fünf Jahren am Markt sind und zwischen 0 und 30 Beschäftigte haben
  • Kategorie C: Gründer(innen)preis für Unternehmen, die seit mindestens einem Jahr und weniger als fünf Jahre am Markt sind (Stichtag: 25.01.2021)
Die Preisträgerinnen und Preisträger können sich freuen auf
  • eine öffentliche Auszeichnung im Rahmen der feierlichen Preisverleihung im Berliner (Roten) Rathaus am 19. Mai 2021,
  • jeweils 10.000 € Preisgeld und eine Preistrophäe pro Kategorie,
  • ein filmisches Unternehmensporträt.

Sie kennen Unternehmerinnen und Unternehmer oder Gründerinnen und Gründer kennen, die den Preis verdient haben? Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen, den Bewertungskriterien sowie die Bewerbungs- und Nominierungsbögen finden Sie hier

Das neue Standortmanagement Lichterfelde Ost stellt sich vor – Fragen und Antworten

Bild Standortmanagement Lichterfelde Ost
Bild: slapa/die raumplaner

Der Kiez Lichterfelde Ost befindet sich im Wandel. Thematiken wie Gewerbemieten, Umbau des Kranoldplatzes und natürlich Corona sorgen für Gesprächs- und Handlungsbedarf, hierzu hat das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf – Organisationseinheit Wirtschaftsförderung – unterstützt und gefördert durch EFRE-Mittel der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe das neue Standortmanagement Lichterfelde Ost eingerichtet. In einer ersten Auftaktveranstaltung stellt sich das Standortmanagement „Slapa und die raumplaner“ vor und berichtet über erste Schritte und Zielsetzungen des Projektes.

Das Video von der Veranstaltung können Sie hier abrufen

Standortmanagement Lichterfelde Ost

Bildvergrößerung: Standortmanagement_Wochenmarkt
Bild: Wirtschaftsförderung
** ** **

Einladung zur Informationsveranstaltung
Donnerstag, den 03.12.2020
19:00 – 20:00 Uhr

** ** **

Gemeinsam mit der Bezirksbürgermeisterin Frau Richter-Kotowski und Vertretern der Wirtschaftsförderung stellt das Standortmanagement Lichterfelde Ost sich und das Projekt vor.

Die Veranstaltung findet digital statt. Bitte melden Sie sich bis zum 01.12.2020 unter folgender E.Mail an:

info@standortmanagement-lichterfelde-ost.de

Krisen- und Wiederaufbau Management Ladenstraße Onkel Toms Hütte

Bildvergrößerung: feuer-brand-u-bhf-onkel-toms-huette
Bild: Wirtschaftsförderung

Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski und die bezirkliche Wirtschaftsförderung unterstützen die Betroffenen des Brandes in der Ladenstraße Onkel Toms Hütte und beauftragen ein Krisen- und Wiederaufbau- Management Ladenstraße Onkel Toms Hütte.

Mit sofortiger Wirkung und zunächst befristet bis zum 28. Februar 2021 steht Frau Heide Wohlers im Auftrag der Wirtschaftsförderung Steglitz-Zehlendorf als Krisen- und Wiederaufbau Managerin für den gesamten Standort Ladenstraße Onkel Toms Hütte zur Verfügung.

Frau Wohlers hatte bereits in der Vergangenheit viele Jahre mehrere Standortentwicklungs- und Standortmarketing Projekte vor Ort geleitet, kennt sämtliche Akteure und ist am Standort gut vernetzt.

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a. die

  • Koordination und Vernetzung der beteiligten Akteure in Bezug auf die Krisenbewältigung
  • Betreuung der vom Brand geschädigten Geschäftsleute
  • Koordination der Spendenaktion
  • die interne Kommunikation
  • Öffentlichkeitsarbeit

In dieser Funktion steht Frau Heide Wohlers allen Akteuren unter wohlers@onkeltomsladenstrasse.de zur Verfügung.

Brand in der Ladenzeile U-Bhf Onkel Toms Hütte

Bildvergrößerung: feuer onkel toms huette
Bild: Wirtschaftsförderung

Bezirksbürgermeisterin Frau Richter-Kotowski und Herr Pawlik von der Wirtschaftsförderung erkundigen sich vor Ort über die Situation nach dem Brand in der Ladenzeile im U-Bhf “Onkel Toms Hütte” und wie eine Unterstützung möglich ist.

Förderung MitArbeit

Schild „Jobcenter“ mit Öffnungszeiten
Jobcenter
Bild: bluedesign – Fotolia.com

Das Jobcenter Berlin Steglitz-Zehlendorf beteiligt sich an der Kampagne „Ein Neustart – zwei Gewinner”. Mit dem Teilhabechancengesetz, sollen Menschen nach längerer Arbeitslosigkeit eine Chance für eine berufliche und soziale Teilhabe bekommen.

Interesse geweckt? Dann finden Sie weitere Informationen auf der Internetseite des Jobcenters Steglitz-Zehlendorf.

Turmfest "The Knast"

Turmfest - The Knast - Haubenniederlegeung
Haubenniederlegung
Bild: Wirtschaftsförderung

Nachdem in der ehemaligen Haftanstalt von 1906 bis 2010 Frauen wegen Betruges oder Prostitution einsaßen, möchte der Inhaber Dr. Joachim Köhrich das geschichtsträchtige Gebäude nun als neuen Genuss- und Kulturort etablieren.

Turmfest - The Knast - Ansprache Dr. Joachim Köhrich
Ansprache Dr. Joachim Köhrich
Bild: Wirtschaftsförderung

Direkt angrenzend befindet sich das alte Amtsgericht, das zum selben Komplex gehört. Der Berliner Unternehmer, der u.a. die Heckmann-Höfe vor einem radikalen Umbau rettete und zum Kreativquartier ausbaute, hat ein Faible für einzigartige Immobilien.

Turmfest - The Knast Zuschauer
Publikum
Bild: Wirtschaftsförderung

Ihm zur Seite steht als Partnerin und Geschäftsführerin Frau Janina Atmadi, welche zuletzt mit dem Restaurant “theNOname” in Mitte ein ausgefallenes Konzept etablieren konnte, Sie sagt: Ich versuche selbst in der vielseitigen Berliner Gastro-Szene noch überraschende Highlights zu setzen und führe unterschiedlichste Menschen zusammen. Gemeinsam wandeln wir als hoffentlich erfolgreiches Duo das ehemalige Gefängnis stilvoll und detailverliebt in “The Knast”.

Hier kommen Sie direkt zu The Knast

Besichtigung Immobilie Beeskowdamm 3-11

Bezirksbürgermeisterin Richter-Kotowski beim Besuch Beeskowdamm 3-11
Bezirksbürgermeisterin Richter-Kotowski beim Besuch Beeskowdamm 3-11
Bild: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Am 1.Oktober 2020 besichtigte Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski im Gewerbegebiet Zehlendorfer Stichkanal
die Immobilie Beeskowdamm 3-11.
Die Immobilie wird von der landeseigenen Gesellschaft BIM Berliner Immobilienmanagement Berlin Gmbh betreut und soll
ansiedlungsinteressierten Unternehmen für gewerbliche Nutzungen zur Verfügung gestellt werden.

Bereits angesiedelt hat sich die elektronische Bauelemente produzierende TDK Sensors AG & Co. KG, darüber hinaus sollen weitere
Investoren /Unternehmen durch die BIM angesiedelt werden.
Die BIM stellte dazu an diesem Tag der Bezirksbürgermeisterin und dem zuständigen Fachpersonal des Bezirksamtes sowie dem Regionalmanagement Berlin SÜDWEST die baulichen Planungen vor.

Feierliche Eröffnung der Steglitz-Route

Link zu: Feierliche Eröffnung der Steglitz-Route
Bild: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Am 05.09.2020 wurde die vierte touristische Radroute - die Route Steglitz - am Hermann-Ehlers-Platz feierlich eröffnet. Weitere Informationen

Geführte Fahrradtouren durch Berlin auf den drei Radrouten Südwest 2020

Link zu: Geführte Fahrradtouren durch Berlin auf den drei Radrouten Südwest 2020
Geführte Fahrradtouren auf den Radrouten Südwest 2020
Bild: Steven Ritzer

Im letzten Jahr waren die geführten Fahrradtouren durch den Berliner Südwesten ein toller Erfolg, den die Wirtschaftsförderung Steglitz-Zehlendorf in Kooperation mit erfahren Gästeführern von Minoy Services fortsetzt. Weitere Informationen

Unternehmensbesuch im Steglitzer Gastronomiebetrieb Jungbluth

Unternehmensbesuch in der Gastronomie Jungbluth mit der Bezirksbürgermeisterin
Die Bezirksbürgermeisterin Cerstin Rickter-Kotowski, Andre Sawahn, Gerrit Buchhorn, Michael Pawlik und Marcel Mattick
Bild: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

In dieser Woche führte es Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski gemeinsam mit dem stellv. Geschäftsführer der DEHOGA und der Wirtschaftsförderung zu einem Unternehmensbesuch in das Gourmet-Restaurant JUNGBLUTH in Steglitz.

Hier kocht der Inhaber noch selbst!
Durch die Abstandsregelungen fallen 1/3 der Tische im Restaurant weg und auch die umsatzstärksten Monate April und Mai gingen für den Gastronomen verloren. Und trotzdem berichtete Andre Sawahn (Inhaber Jungbluth) sehr zuversichtlich über die Zukunft seines Restaurants.

Ein gelungener Austausch, der allen Seiten einen Einblick geben konnte was die Auswirkungen der Corona-Pandemie auch für die Berliner Gastronomie bedeutet.

Bezirkliches Standortmanagement Lichterfelde Ost

Bezirkliches Standortmanagement Lichterfelde Ost
Bild: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Der erste Schritt ist getan!
Für ein wirtschaftlich lebendiges Zentrum rund um den Kranoldplatz in Lichterfelde Ost wird vsl. ab dem 01.07.2020 ein Bezirkliches Standortmanagement im Rahmen des EFRE-Programms WDM eingerichtet.
Ein wichtiger Schritt für die Erhaltung eines vielfältigen Kiezes in Lichterfelde Ost. Der inhabergeführte Einzelhandel muss erhalten bleiben und gestärkt werden, denn gerade die kleinen Läden mit großer Expertise für ihr jeweiliges Spezialgebiet, sind eine echte Bereicherung.

Online-Befragung zur Zukunft des Industrie- und Gewerbestandortes Goerzallee/Beeskowdamm

Jetzt teilnehmen Tastatur. Finger
Bild: momius - Fotolia.com

Aktuell erarbeitet die Wirtschaftsförderung gemeinsam mit dem Projektbüro regioconsult und Spath+Nagel eine Potenzialanalyse zum Industrie- und Gewerbestandort Goerzallee/Beeskowdamm. Im Rahmen der Potenzialanalyse wird zurzeit eine Online-Befragung durchgeführt, die sich an die lokalen Unternehmen im Gebiet richtet. Wir wollen erfahren, wie Sie als Unternehmen Ihren „Unternehmenskiez“ aktuell wahrnehmen, welche Probleme Sie sehen und was Sie sich für die Zukunft wünschen oder vorstellen könnten. Sollten Sie im betreffenden Gebiet oder angrenzend ansässig sein, freuen wir uns über Ihre Teilnahme an der Online-Befragung unter folgendem Link: Online-Befragung Zukunft Industrie- und Gewerbestandort Goerzallee/Beeskowdamm

Förderfibel 2020/2021 erschienen

Logo IBB

Die neue Förderfibel 2020/2021 von der Investitionsbank Berlin (IBB) ist erschienen! Sie ist ein wichtiger Ratgeber für Existenzgründer und Unternehmer in Berlin und gibt einen umfassenden Überblick über die bestehenden Wirtschaftsförderprogramme im Land Berlin. Sie können die Förderfibel online unter angegebenem Link abrufen oder sich nach vorheriger Terminabsprache ein Exemplar in der Wirtschaftsförderung Steglitz-Zehlendorf abholen.

Link zur Förderfibel: Förderfibel 2020/2021

Wirtschaftshilfe in Corona-Krise: Hinweise für lokale Unternehmen

Auf den folgenden Seiten der Bundesregierung und des Berliner Senats finden Sie aktuelle Informationen und Hinweise zu Möglichkeiten wirtschaftlicher Hilfe und Unterstützung, die lokale Unternehmen in der jetzigen Situation in Anspruch nehmen können. Weitere Informationen

Girlsday am 26.03.2020

Die Veranstaltung entfällt in diesem Jahr ersatzlos. Wir bitten um Ihr Verständnis. Weitere Informationen

„Bock auf Gras?“ - Bezirksübergreifende U-Bahn Kampagne lockt in den Berliner Südwesten

Link zu: „Bock auf Gras?“ - Bezirksübergreifende U-Bahn Kampagne lockt in den Berliner Südwesten
Feierliche Enthüllung der U-Bahn Kampagne am U-Bahnhof Warschauer Straße
Bild: Wirtschaftsförderung Steglitz-Zehlendorf

Die Berliner Bezirke Friedrichshain-Kreuzberg und Steglitz-Zehlendorf wollen mithilfe einer neuen humorvollen U-Bahn-Kampagne die Touristenströme entzerren und durch das neu geschaffene Radrouten-Angebot in den Berliner Südwesten locken. Weitere Informationen

Impressionen der Wirtschaftsgespräche Berlin SÜDWEST 2019

Link zu: Impressionen der Wirtschaftsgespräche Berlin SÜDWEST 2019
Podiumsdiskussion auf den Wirtschaftsgesprächen Berlin SÜDWEST 2019
Bild: Wirtschaftsförderung Steglitz-Zehlendorf

Wirtschaftsgespräche Berlin SÜDWEST 2019

Link zu: Wirtschaftsgespräche Berlin SÜDWEST 2019
Die Bezirksbürgermeisterin Frau Cerstin Richter-Kotowski, Michael Pawlik und Ingo Hoppe bei den Wirtschaftsgesprächen 2019
Bild: Wirtschaftsförderung Steglitz-Zehlendorf

Am 21.November 2019 veranstaltete die Wirtschaftsförderung Steglitz-Zehlendorf in Kooperation mit dem Regionalmanagement Berlin SÜDWEST und Berlin Partner die Wirtschaftsgespräche in der Traditionsgaststätte Eierschale Dahlem. Weitere Informationen

Life Science Week 2019: Veranstaltung „Zukunftsorte – Innovation Made in Berlin“ im Henry-Ford-Bau der FU Berlin

Link zu: Life Science Week 2019: Veranstaltung „Zukunftsorte – Innovation Made in Berlin“ im Henry-Ford-Bau der FU Berlin
Die Bezirksbürgermeisterin Frau Richter-Kotowski, Herr Pawlik (Leiter Wirtschaftsförderung) sowie Herr Dr. Baumgarten und Herr Grünke vom Regionalmanagement Berlin SÜDWEST
Bild: Wirtschaftsförderung Steglitz-Zehlendorf

Am 7. November fand im Rahmen der diesjährigen Life Science Week (vom 1. Bis 10.11.2019) die Veranstaltung „Zukunftsorte – Innovation Made in Berlin“ im Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin statt. Weitere Informationen

Betriebsausflug auf den Spuren des „Kutschers“ – neuer Foxtrail durch Potsdam

Link zu: Betriebsausflug auf den Spuren des „Kutschers“ – neuer Foxtrail durch Potsdam
Die Wirtschaftsförderung beim Foxtrail
Bild: Fotograf: Mika Jannek Wisskirchen

Beim diesjährigen Betriebsausflug am 31.Oktober 2019 ging das Team der Wirtschaftsförderung neue Wege und folgte der Spur des erst kürzlich an den Start gegangenen Foxtrail „Kutscher“ durch das historische Zentrum von Potsdam. Weitere Informationen

Medizinische Forschung vergnüglich und verständlich - LIFE SCIENCE DAY 2019

Link zu: Medizinische Forschung vergnüglich und verständlich - LIFE SCIENCE DAY 2019
LIFE SCIENCE DAY 2019
Bild: Regionalmanagement Berlin Südwest

Am 23. November 2019 findet im Zeitraum von 10:00-15:00 auf dem Campus Benjamin Franklin (Charité Universitätsmedizin) der diesjährige LIFE SCIENCE DAY statt. Weitere Informationen

Zukunftsort Berlin SÜDWEST

Link zu: Zukunftsort Berlin SÜDWEST
Team der Wirtschaftsförderung und Regionalmanagement Berlin SÜDWEST
Bild: Dipl. Des. Veronika Urban

Das Team der Wirtschaftsförderung hat sich mit dem Regionalmanagement Berlin SÜDWEST getroffen, um den Zukunftsort Berlin SÜDWEST zu präsentieren. Weitere Informationen

Rein ins Vergnügen

Link zu: Rein ins Vergnügen
Bauhausfest zum 100 jährigen Jubiläum in der Onkel Toms Ladenstraße am 07.September 2019
Bild: Wirtschaftsförderung Steglitz-Zehlendorf

Zum 100 jährigen Jubiläum der Bauhaus Gründung feierte die Onkel Toms Ladenstraße am Samstag, den 07.09.2019 das große Bauhausfest. Weitere Informationen

Der KRANOLDmachtPLATZ am 25. August 2019

Link zu: Der KRANOLDmachtPLATZ am 25. August 2019
Die Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski eröffnet das Kiezfest auf dem Kranoldplatz
Bild: Wirtschaftsförderung Steglitz-Zehlendorf

Wunderschönes Sommerfest mit Musik, Aktionen und kulinarischen Spezialitäten auf dem Kranoldplatz gemeinsam mit "Mein Lila". Weitere Informationen

Spitzentreffen beim Profilierungsgespräch Zukunftsort SÜDWEST am 14.08.2019

Link zu: Spitzentreffen beim Profilierungsgespräch Zukunftsort SÜDWEST am 14.08.2019
im Gutshaus Steglitz
Bild: Wirtschaftsförderung Steglitz Zehlendorf

Schon morgens um 8:00 Uhr trafen sich im Gutshaus Steglitz auf Einladung von Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski die wissenschaftlichen Spitzenvertreter/innen und die Leiter namenhafter Institute des Berliner Südwestens . Weitere Informationen

Pocketflyer vergriffen und schon nachbestellt!!!

Link zu: Pocketflyer vergriffen und schon nachbestellt!!!
Pocketflyer Radroutensüdwest
Bild: Wirtschaftsförderung Steglitz Zehlendorf

Die ersten 5000 Pocketflyer unserer Radrouten Südwest sind gerade vergriffen. Wir freuen uns über die starke Beliebtheit und die große Nachfrage nach unseren Flyern. Weitere Informationen

Geführte Radtour: Berliner Moderne auf der Dahlem Route am 13.Juli 2019

Link zu: Geführte Radtour: Berliner Moderne auf der Dahlem Route am 13.Juli 2019
Mexikoplatz
Bild: Wirtschaftsförderung

Am 13. Juli 2019 ging es auf die vorerst letzte geführte Radtour zum Thema Moderne auf der Dahlem Route. Mit insgesamt 30 Teilnehmern fand die Tour einen sehr großen Zuspruch. Weitere Informationen

Neue touristische Radrouten für den Berliner Südwesten

Link zu: Neue touristische Radrouten für den Berliner Südwesten
Eröffnung der Radrouten Südwest
Bild: Steven Ritzer

Am 21.06.2019 wurden um 11:00 Uhr auf dem Vorplatz des Bahnhofs Griebnitzsee die Wannsee-Babelsberg Route und die Nikolassee Route eröffnet. Damit folgen sie der Dahlem Route, die bereits 2018 an den Start gebracht wurde. Weitere Informationen

Geführte Radtour: Berliner Moderne auf der Dahlem Route

Link zu: Geführte Radtour: Berliner Moderne auf der Dahlem Route
Geführte Radtour: Berliner Moderne auf der Dahlem Route am 08. Juni 2019
Bild: Wirtschaftsförderung

Am 08. Juni 2019 fand die bereits dritte geführten Radtour zum Thema: Berliner Moderne auf der Dahlem Route statt. Als Überraschungsgast war auch Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski mit dabei, die sich die Veranstaltung nicht entgehen lassen wollte. Weitere Informationen

Neue touristische Radrouten für den Berliner Südwesten

Link zu: Neue touristische Radrouten für den Berliner Südwesten
Gemeinsame Befahrung der Wannsee-Babelsberg Route am 15. April
Bild: Wirtschaftsförderung Steglitz-Zehlendorf

Nachdem im Sommer 2018 mit der Dahlem Route die erste bezirkliche Radroute erfolgreich eröffnet wurde, plant die Wirtschaftsförderung Steglitz-Zehlendorf pünktlich zu den Sommerferien zwei weitere touristische Radrouten auszuweisen: die Nikolassee Route und die Wannsee-Babelsberg Route... Weitere Informationen

Zukunftsorte

Link zu: Zukunftsorte
Steuerungsrunde Zukunftsorte
Bild: Wista GmbH

Erstmalig wurde der Steuerungskreis der Berliner Zukunftsorte von Staatssekretärin Barbro Dreher geleitet. Weitere Informationen

Weltgästeführertag am 23. Februar 2019 in der Waldsiedlung Onkel Toms Hütte

Link zu: Weltgästeführertag am 23. Februar 2019 in der Waldsiedlung Onkel Toms Hütte
Weltgästeführertag am 23. Februar 2019 in der Waldsiedlung Onkel Toms Hütte
Bild: Christian Scheibe

Am 23. Februar 2019 wurde im Bruno Taut Laden in der Ladenstraße Onkel Toms Hütte zum Empfang des Berliner Weltgästeführertages des Bundesverbandes der Gästeführer in Deutschland e.V. (BVGD) geladen. Anlässlich des 100jährigen Jubiläums der Bauhaus Gründung stand der Weltgästeführertag in diesem... Weitere Informationen

Neujahrsempfang INTOURA 2019

Link zu: Neujahrsempfang INTOURA 2019
Beim Neujahrsempfang Robert Rückel (li.), Lena Spoo, Prof. Dr. Frank Schaal, Simone Blömer, Hendrik Frobel, Bettina Werner, Michael Pawlik, Tanita Lestingi (re.)
Bild: Wirtschaftsförderung

Der Interessenverband der touristischen Attraktionen Berlins e.V. hat auch dieses Jahr wieder zum Neujahresempfang geladen. In dem charmanten Ambiente der "Bar jeder Vernunft" nutzte Hendrik Frobel, der 1. Vorsitzende der INTOURA, die Bühne des Spielzeltes Weitere Informationen

Breitband-Kompetenzteam-Berlin (BKT Berlin)

Link zu: Breitband-Kompetenzteam-Berlin (BKT Berlin)
Breitband-Kompetenzteam-Berlin (BKT Berlin)
Bild: maxkabakov/depositphotos

Das Land Berlin bemüht sich aktiv darum, den flächendeckenden Gigabit-Breitbandausbau voranzutreiben und schafft dazu einen Dialog zwischen Bedarfsträgern und ausbauenden Unternehmen. Auf Grund der politischen Rahmenbedingungen der EU- und Bundesebene soll der Netzausbau in Berlin... Weitere Informationen