Informationen für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine und Helfende: vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf | vom Land Berlin
Українська - Ukrainian Важлива інформація для біженців війни з України | русский - Russian Важная информация для военных беженцев из Украины

Informationen zum Coronavirus COVID-19: vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf | vom Land Berlin

Gemeinsam durch die Energiekrise: Maßnahmen, Tipps & Hilfen berlin.de/energie

Hochbau-Service

Abstrakte Darstellung zu Planen und Bauen

Der Fachbereich Hochbau-Service ist zuständig für:

  • Planung und Entwurf
  • Bauleitung investiver Hochbaumaßnahmen
  • Unterhaltung bezirkseigener Gebäude
  • Elektrowesen, Fernmeldetechnik
  • Heizungs- und Maschinenwesen
  • Energie- und Verbrauchsmanagement
  • Asbest, Schadstoffe am Bau
Machbarkeitsstudie für das Rathaus Zehlendorf (Verfasser: Drees & Sommer)

Machbarkeitsstudie für das Rathaus Zehlendorf

Das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf hat eine Machbarkeitsstudie zur Entwicklung des Verwaltungsstandortes in Auftrag gegeben. Dabei wurden drei Varianten untersucht:
1. Abriss und Neubau
2. Teilsanierung sowie Teilabriss und -neubau
3. Komplettsanierung.

Stand: 23.April 2018

  • Energiebericht 2013 für die bezirkseigenen Liegenschaften

    PDF-Dokument (12.9 MB)

Energetischer Sanierungsfahrplan

Gemäß Berliner Energiewendegesetz ist der Bezirk Steglitz-Zehlendorf verpflichtet, einen Fahrplan für die Sanierung aller bezirklichen Gebäude ab einer Nettogrundfläche von mehr als 250 m² zu erstellen. Ziel ist die Erreichung eines weitestgehend klimaneutralen Gebäudebestandes bis zum Jahr 2050. Dazu müssen umfängliche energetische Sanierungsmaßnahmen in nahezu allen Gebäuden des Bezirks durchgeführt werden.

Der Fahrplan stellt eine aus heutiger Sicht sinnvolle Reihenfolge der Sanierung der bezirklichen Gebäude zur Erreichung des Klimaneutralitätsziels dar. Auf dieser Basis werden dann in weiteren Schritten gebäude- bzw. liegenschaftsbezogene Sanierungskonzepte erarbeitet, im Anschluss konkrete Planungen vorgenommen und darauf aufbauend die Sanierungsmaßnahmen umgesetzt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es sich bei den dargestellten Einspar- und Kostenwerten um eine überschlägige Betrachtung der vorhandenen energetischen Sanierungspotenziale sowie der damit nach heutigem Kenntnisstand verbundenen Kosten (ohne Planungsanteil) handelt. Zudem werden im Rahmen einer Sanierung üblicherweise zusätzliche Maßnahmen umgesetzt, die aus energetischer Sicht nicht relevant sind (z.B. Maßnahmen zur Sicherung der Standsicherheit, Brandschutzmaßnahmen, Schadstoffsanierungen, Maßnahmen zur Herstellung der Barrierefreiheit sowie sonstige Sanierungsmaßnahmen im Innen- und Außenbereich).
Somit können sich im Zuge der weiteren Konzeption, Planung und Umsetzung konkreter Maßnahmen neue Erkenntnisse ergeben und die tatsächlichen Kosten und erzielbaren Einsparpotenziale von den im Fahrplan dargestellten Werten abweichen.

Ergänzend zu den Sanierungsmaßnahmen (und nicht im Sanierungsfahrplan enthalten) ist der begleitende Ausbau des Einsatzes erneuerbarer Energien erforderlich.

  • energetischer Sanierungsfahrplan Los 1

    PDF-Dokument (619.0 kB) - Stand: 16.12.2021

  • energetischer Sanierungsfahrplan Los 2

    PDF-Dokument (622.1 kB) - Stand: 16.12.2021

  • energetischer Sanierungsfahrplan Los 3

    PDF-Dokument (610.8 kB) - Stand: 16.12.2021