Informationen für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine und Helfende: vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf | vom Land Berlin
Українська - Ukrainian Важлива інформація для біженців війни з України | русский - Russian Важная информация для военных беженцев из Украины

Informationen zum Coronavirus COVID-19: vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf | vom Land Berlin

Gemeinsam durch die Energiekrise: Maßnahmen, Tipps & Hilfen berlin.de/energie

Alles rund um das Thema Radfahren in Steglitz-Zehlendorf

Pärchen mit Fahrrädern mit blick auf den Wannsee

Der Bezirk Steglitz-Zehlendorf lebt und liebt seine vielfältige Mischung an Natur und Sehenswürdigkeiten. Auf seinen 102,5 km 2 gibt es jede Menge zu entdecken. Aufgrund dieser Größe können wir Ihnen nur empfehlen:

Schwingen Sie sich aufs Rad und entdecken Sie unseren wundervollen Bezirk!

Das Bezirksamt befasst sich mit dem Thema Fahrrad auf ganz verschiedene Weise. Mal geht es um das Angebot von Fahrradprüfungen in unseren Verkehrsschulen oder aber um die Ausgestaltung von bezirklichen Radrouten, die zu einem Ausflug einladen sollen. Diese Seite möchte alle relevanten Informationen diesbezüglich kompakt aufführen.

Beginnen wir mit dem schönsten Thema: Radrouten

Radrouten

Wer auf Nummer sicher gehen will, kann sich auf unsere erstellten Routen verlassen.

Seit Sommer 2019 bilden die Dahlem Route, die Nikolassee Route und die Wannsee-Babelsberg Route die Radrouten Südwest. Alle drei Strecken sind in etwa 20 Kilometer lang und als Radrouten konzipiert. Sie sind beschildert und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Im September 2020 wurde die Steglitz Route in unser Portfolio aufgenommen. Auf einer Strecke von 16 km finden sich eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, Einkaufsmöglichkeiten und wunderschönen Parkanlagen.

Als besonderen Service gibt es für jede Route Pocketflyer und eine Navigation mit Komoot.

Frau mit Fahrrad vor Ladenstraße

Dahlem Route

Pärchen mit Fahrrad am Uder mit Bäumen mit Blick auf den Wannsee

Nikolassee Route

Pärchen mit Fahrrad vor dem Flensburger Löwen

Wannsee-Babelsberg Route

Weitere Tipps:

Weitere Informationen zum Thema Radverkehr finden Sie auch auf der Seite der Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz oder auf der Seite von visit Berlin, um noch mehr Tipps und Touren zu bekommen.

Jugendverkehrsschulen

Wir haben in Steglitz sowie in Zehlendorf Jugendverkehrsschulen. Dort kann der Nachwuchs den sicheren Umgang mit dem Rad erlernen.

Lastenrad im Wald

fLotte kommunal - Kostenlose Ausleihe von Lastenrädern

Der ADFC und das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf ermöglichen an 10 Standorten den kostenlosen Verleih von Lastenrädern, darunter auch drei Lastenräder mit Elektro-Unterstützung. Mit den Lastenrädern möchte das Bezirksamt einen Beitrag zum Aufbau klimafreundlicher Mobilitätsangebote leisten. Weitere Informationen

Fahrräder geparkt gegen ein Geländer

Mobilitätsrat

Der Steglitz-Zehlendorfer Mobilitätsrat (ehemals FahrRat) besteht aus dem zuständigen Stadtrat, Mitarbeitenden des Bezirksamtes, Mitgliedern der Bezirksverordnetenversammlung sowie Vertretenden aus verschiedenen Gremien und Organisationen. Der Mobilitätsrat berät das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung in Fragen, die den den Rad- und Fußverkehr im Bezirk betreffen.

Auf dieser Seite befinden sich weitere Informationen zum Mobilitätsrat.

Zwei Menschen am Fußgängerüberweg

Radwege und Fußgängerüberwege

Auf der Seite des Straßen und Grünflächenamtes können Sie sich über geplante und laufende Baumaßnahmen an Radwegen und Fußgängerüberwegen informieren, die im Auftrag, mit Beteiligung oder in Verantwortung des bezirklichen Tiefbauamtes im Bezirk Steglitz-Zehlendorf durchgeführt werden.

Seite des Straßen- und Grünflächenamtes

ADFC - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V.

Der ADFC Berlin e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit mehr als 16.000 Mitgliedern. Der ADFC versteht sich als Umweltverband, da das Fahrradfahren aufgrund der Emissionsfreiheit – neben dem Zufußgehen – die umweltfreundlichste Mobilitätsform darstellt. Der Landesverband Berlin wirkt im Sinne dieser Ziele in die Berliner Politik, Gesellschaft und Medien, um die alltägliche Situation der Berliner beim Fahrradfahren substanziell zu verbessern und den Radverkehrsanteil zu erhöhen.

Quelle: ADFC

Hier geht es zum Internetauftritt des ADFC

Zwei Frauen fahren Fahrrad

Mit dem Rad zur Arbeit

Große Mitmachaktion des ADFC und der AOK. Fahren Sie (jährlich) vom 01.05. bis 31.08. mit dem Rad zur Arbeit und sichern sich somit Chancen auf tolle Gewinne. Weitere Informationen

Sternfahrt 2019

Sternfahrt

Die ADFC-Sternfahrt Berlin ist die weltweit größte Fahrrad-Demonstration. Jedes Jahr im Juni demonstrieren mehr als 100.000 Menschen für bessere Bedingungen für den Radverkehr und die gleichberechtigte Nutzung des Fahrrades als Verkehrsmittel. Weitere Informationen