Kontinuierliche Bürgerbeteiligungsformate

kontinuierliche Beteiligung

Im Bezirk Steglitz-Zehlendorf gibt es unterschiedliche Möglichkeiten sich zu informieren, Fragen zu stellen, seine eigenen Ideen einzubringen oder sich aktiv zu engagieren.

Die Runden Tische/ Stadtteilkonferenz im Bezirk

Runde Tische

Im Bezirk Steglitz Zehlendorf gibt es insgesamt sechs Runde Tische und eine Stadtteilkonferenz, die regelmäßig tagen. Bei den Sitzungen kommen Bürger_innnen aus den jeweiligen Kiezen mit Personen aus Verwaltung, Politik, von Behörden, von kirchlichen Trägern und freien Trägern der sozialen Arbeit zusammen, sprechen über Probleme des jeweiligen Gebiets und suchen gemeinsam Lösungen dafür.

Informationen rund um die Runden Tische

Termine der Runden Tische

Ansprechpartner_innen der Runden Tische

Kinder- und Jugendbeteiligung

KiJuB

Seit 2003 ist das Kinder- und Jugendbüro Steglitz-Zehlendorf (KiJuB SZ) vom Bezirk beauftragt, junge Menschen dabei zu unterstützen, ihre Lebensräume aktiv mitzugestalten und ihre Interessen zu vertreten. Somit hat das KiJuB die Funktion einer Koordinierungsstelle für Kinder- und Jugendbeteiligung auf kommunaler Ebene. Dabei werden unterschiedliche (altersgerechte) Beteiligungsformate verwendet, beispielsweise bei der Gestaltung von Spielplätzen. Auf der Webseite des Büros sind alle aktuellen Projekte ausführlich dargestellt.

Zur Webseite des Kinder- und Jugendbüros Steglitz-Zehlendorf

Ehrenamtliches Engagement

Ehrenamt

Nicht nur in schwierigen Zeiten zeigt sich, dass ehrenamtliches Engagement ein wichtiger Stützpfeiler unserer Gesellschaft ist. Informationen zu Tätigkeitsfeldern, finanzieller Unterstützung für Projekte und Vorhaben sowie Partnern finden Sie auf den Ehrenamtsseiten des Bezirksamtes.

Weitere Informationen zum Ehrenamt

Verleihung der Bezirksmedaille

Die Bezirksverordnetenversammlung (Bezirksparlament) zeichnet jedes Jahr auf Vorschlag von Bürger_innen mehrere Personen für ihr ehrenamtliches Engagement aus. Seit 2006 wird die Medaille verliehen.

Weitere Informationen

Bürgersprechstunden

Bürgersprechstunde

In den Bürgersprechstunden haben Bürger_innen die Möglichkeit ihre Anliegen persönlich mit der Bezirksbürgermeisterin bzw. den zuständigen Bezirksstadträt_innen zu erörtern. Eine Anmeldung ist für die meisten Sprechstunden erforderlich.

Kontaktdaten und Termine der nächsten Sprechstunden