Drucksache - 1495/V  

 
 
Betreff: Durchgangsverkehr im Wohngebiet unterbinden
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:LinksfraktionLinksfraktion
Verfasser:1. Bader
2. Gruner
3. Krause
 
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin Vorberatung
19.06.2019 
31. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf überwiesen   
Ausschuss für Straßenverkehr und Tiefbau Empfehlung
07.08.2019 
11. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Straßenverkehr und Tiefbau      

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag vom 11.06.2019

Die BVV möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, den Durchgangsverkehr in der Persantestraße zwischen Goerzallee und Dahlemer Weg zu unterbinden. Dafür soll eine Einbahnstraßenregelung, ein Durchfahrtsverbot für LKW oder eine bauliche Unterbrechung der Persantestraße geprüft werden.

 

Begründung:

 

Viele gewerbliche Fahrzeuge nutzen den Dahlemer Weg und die Persantestraße als Schleichweg zum Gewerbegebiet an der Goerzallee. Die Straßen im Wohngebiet waren nie für gewerblichen Schwerlastverkehr ausgelegt. Eine Verkehrsreglung, die die Straßen und Anwohner*innen entlastet, ist daher dringend angebracht.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Parlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen