Drucksache - 1466/V  

 
 
Betreff: Bedienlücke zwischen den Bussen X10 und N10 schließen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:GRÜNE-FraktionGRÜNE-Fraktion
Verfasser:1. Steinhoff/Wojahn
2. Gaedicke
 
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin Vorberatung
15.05.2019 
30. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf      
Ausschuss für Ordnung, Nahverkehr und Bürgerdienste Empfehlung

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag vom 08.05.2019

Die BVV möge beschließen:

 

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, die zweistündige abendliche Bedienlücke zwischen dem Expressbus X10 und der Nachtbuslinie N10 zu schließen.

 

Begründung:

 

Der Expressbus X10 und die Nachtbuslinie N10 stellen die einzige direkte ÖPNV-Verbindung zwischen Zehlendorf und der westlichen City/Kurfürstendamm/Zoologischer Garten dar. Entsprechend hoch ist das Verkehrsaufkommen, auch in den Abendstunden.

Betriebsschluss des X10 ist 22.30 Uhr an Sonntagen bereits 21 Uhr. Betriebsbeginn der Nachtlinie ist 0.00 Uhr. Das bedeutet, dass diese wichtige Verbindung 1 1/2 Stunden nicht umsteigefrei angebunden wird. Um ein Umsteigen zum ÖPNV attraktiv zu gestalten, ist eine lückenlose Bedienung dieser wichtigen Direktverbindung dringend geboten.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Parlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen