Inhaltsspalte

Newsletter Amt für Weiterbildung und Kultur 05-2021

Aktuelle Angebote und Informationen des Amtes für Weiterbildung und Kultur

Bitte beachten Sie die SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmen >>> Veranstaltungen, Versammlungen und Kulturleben. Die Bestimmungen können sich kurzfristig ändern, bitte informieren Sie sich! >>> Hier geht es zum Corona-Lagebericht.

Ausstellungen mit Begleitprogramm

Museum Pankow – Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner

Das Museum Pankow ist zurzeit geschlossen. Bitte informieren Sie sich über die Termine und aktuelle Änderungen auf unserer Website und bei Facebook.

Zum Internationalen Museumstag bietet das Museum Pankow zwei Online-Veranstaltungen aus dem Begleit­programm der aktuellen Sonder­aus­stel­lung Aufbruch und Reformen – Pionierinnen und Pioniere der modernen Sozial­arbeit in Prenzlauer Berg während der Weimarer Republik an.

Online-Veranstaltung: Sonnabend, 15.05.2021, 18.00-20.00 Uhr
»Ring über Ostkreuz. Ruth Fischer auf dem Weg zur Arbeit«
Lesung und Gespräch mit der Autorin Annett Gröschner im Live-Stream

Ruth Elfriede Fischer (1895-1961) war Philosophin, Redakteurin und Politikerin des ultra­linken Flügels der KPD. Nach ihrer Zeit als Reichstags­ab­geordnete trat sie in den 1920er Jahren aktiv für Reformen in der Sozial­arbeit ein. Annett Gröschners Erzählung ist zugleich Moment­aufnahme und Reise durch das Leben einer streitbaren Frau.

Online-Veranstaltung: Sonntag, 16.05.2021, 14.00-15.00 Uhr
»Aufbruch und Reformen«
Live-Online-Führung mit den Kuratoren Oliver Gaida und Bernt Roder

Unter Leitung von Walter Friedländer setzten engagierte Mit­arbeiter:innen des neu gegrün­deten Jugend­amtes Prenz­lauer Berg bis 1933 zahl­reiche Refor­men für die Jugend um. Ihre Arbeit von über­regionaler Strahl­kraft ist heute weit­gehend un­bekannt. Die beiden Mit-Kuratoren stellen bei einem Rund­gang durch unsere Sonder­ausstellung die wichtig­sten Arbeits­felder und Akteur:innen der modernen Sozial­arbeit vor.

Weitere themenspezifische Kurator:innen­führungen durch die Ausstellung sind geplant.

Bis 09.05.2021 (zurzeit geschlossen)

Wer war Immanuel Kirch? 125 Jahre Kirchen­geschichte in Prenzlauer Berg

Das Museum Pankow widmet der Immanuel­kirche und ihrer Gemeinde noch bis zum 9. Mai dieser Sonder­aus­stellung. Einzelne Aspekte und Ein­blicke in die Aus­stellung geben wir auch danach in einem beglei­ten­den Blog. Erste Beiträge sind schon online.

Hier geht es zum Blog: kirchengeschichtepberg.de

Link zu: Museum Pankow - Wanderausstellung
Bild: exhibeo e.V. - Gesellschaft für politische, kulturelle und historische Forschung und Bildung

28.05. bis 24.10.2021
Ein Besuch ist nur mit Voranmeldung möglich.

Wanderausstellung: Übergangsgesellschaft. Akteure der Transformation in Berlin und Brandenburg nach 1989

Der Transformations­prozess in Ost­deutsch­land in Folge der Friedlichen Revolution ist 30 Jahre nach der Vereinigung um­stritten wie nie zuvor. Die um­fassen­den Um­wälzungen von Diktatur und Plan­wirt­schaft hin zu Rechts­staat, Demokratie und Markt­wirt­schaft waren beispiellos. Alle Beteiligten be­tra­ten damals Neuland.
Den Mittelpunkt der Aus­stellung bilden vier­zehn Frauen und Männer und ihre Erfahrungen in der Übergangs­gesell­schaft. Sie stehen beispiel­haft für zahl­reiche andere Engagierte auch über Berlin und Branden­burg hinaus. Ihre Erfolge und Miss­erfolge, Ermuti­gungen und Rück­züge ermög­lichen einen neuen, anderen Blick auf die Trans­formations­zeit.

Eröffnung geplant für den 27.05.2021.

Schaukasten Heynstraße

Museum Pankow – Standort Heynstraße

Wohnen in der HeynstraßeEin Museums­schaukasten sucht Gestalter:innen

In unserer Museumswohnung in der Heynstraße 8 zeigen wir, wie Fritz Heyn, der Namensgeber der Straße, mit seiner Familie gelebt hat. Sie wohnen heute in der Heynstraße? Dann zeigen Sie uns, wie hier heute gelebt/gearbeitet/gelernt/gewohnt wird. Gestalten Sie mit uns einen Schaukasten zu Ihrer Geschichte in der Heynstraße!
Das Museum Pankow freut sich auf Ihre Antworten durch Post in unseren Briefkasten vor der Heynstraße 8 (am Schaukasten) oder per Mail an museum.pankow.heynstr@gmx.de.

Aktuelles

Mitteilungen – Projekte – Ausschreibungen

07.05. bis 06.06.2021

artspring berlin Kunstfestival – Der Stadtbezirk wird Galerie!

Das Herzstück und Finale des Kunst­festivals artspring im Groß­bezirk Pankow ist das Wochen­ende der Offenen Ateliers am 5. und 6. Juni 2021: dann werden 320 Künstler:innen die Türen zu ihren Arbeits­räumen öffnen und einen Einblick in ihr aktuelles Schaffen gewähren.

Kunstfestival artspring spots 2021 – unter dem Jahres­motto »Signale!« – Pressemitteilung Festival­programm (PDF)

Bühne

Link zu: Theater unterm Dach - Spielplan
Bild: Produktion

Theater unterm Dach

Den Link zu den Online-Vorstellungen sowie weitere Informationen erhalten Sie unter: theateruntermdach@gmail.com

Online-Premiere: Sa, 01.05.2021, 20.00 Uhr
Weitere Vorstellung: So, 02.05.2021, 20.00 Uhr

Uraufführung: Kaputte Automaten von Susanne Jansen

Regie: Stephan Thiel
Spiel: Ingolf Müller Beck, Anne Hoffmann, Susanne Jansen

Kaputte Automaten stellt das Thema Mensch-Maschine in den Kontext weiblicher und männ­licher Identitäts­suche und beschreibt das Spannungs­feld zwischen Auf­lehnung und Unter­werfung angesichts noch immer fest­gefügter gesellschaft­licher Rollen­bilder. …mehr

Link zu: Theater unterm Dach - Spielplan
Bild: Foto: Alexander Hörbe | Artwork: Studio Upstruct

Online-Premiere: Freitag, 14.05.2021, 20.00 Uhr
Weitere Vorstellungen: Sa, 15.05. / So, 16.05.2021; jeweils 20.00 Uhr

Deutsche Erstaufführung: Season One von Florence Minder
Deutsch von Frank Weigand und Sonja Finck

Regie: Suzanne Emond
Spiel: Helge Gutbrod, Thorsten Hierse, Dagmar Poppy

“Nur durch Fiktion überleben wir.”
Wir sind im Dschungel. Irene Madsen, unsere Heldin, wird, zusammen mit den anderen Teil­nehmern ihrer Touristen­gruppe, von brutalen Rebellen über­wältigt und als Geisel gefangen gehalten. Nach blutiger Aus­einander­setzung, tut sich ein Fluchtweg auf. Wird ihr die Heim­kehr gelingen? Sehen Sie die nächste Episode! …mehr

Erdbeerwochen
Bild: Amina Gusner

Online-Premiere: Freitag, 21.05.2021, 20.00 Uhr
Weitere Vorstellungen: Do, 27.05. / Fr, 28.05.2021; jeweils 20.00 Uhr

Im Rahmen des Performing Arts Festival Berlin
Uraufführung: Erdbeerwochen von Amina Gusner

Text/Regie: Amina Gusner
Spiel: Lea Sophia Geier, Nina Kronjäger, Inga Wolff

Drei Schauspielerinnen zeigen in einem Splitter­werk aus Mini­dramen, Mono­lo­gen und Dia­lo­gen typische Situationen aus dem Leben von Frauen und Mädchen.
Bilderwelten, Mythen, auf Gaze projizierte Filme, die sich auch auf den Kostü­men der Spieler­innen abbilden, erweitern das Bild – die Vergangen­heit ist in uns. Blüten­weiße Hoch­zeits­kleider, blutige Laken im Wind, die jung­fräu­liche Braut, ein Frauen­körper auf weißen Fliesen. …mehr

Ausstellungen

Link zu: Galerie Parterre Berlin - Programm
Jens Becker: Analytische Zeichnungen, 2019-20
Bild: Jens Becker

Galerie Parterre Berlin

Bis 23.05.2021 (zurzeit geschlossen)

Zeichnungen XV-Welten
Eine Ausstellung in Zu­sam­men­­arbeit mit dem Verein Berliner Kabinett mit Blättern von Jens Becker, John Devlin, Jörg Janzer, Wolfgang Krause/ THW Greifenberg, Silvia Lorenz, Kata Unger und Paul Waak

»Zeichnungen XV-Welten« knüpft an die Reihe »Zeich­nungen« des Vereins Berliner Kabinett an, die von 1992 bis 2014 regel­mäßig in der Galerie im Turm in Berlin-Friedrichs­hain zu sehen war. Das Medium Zeichnung, von der Skizze über den Entwurf bis hin zur zeich­­ne­rischen Bild­­arbeit, die Notiz als Vor­­stufe für Bilder und räum­­liche Vor­haben, das kryptische Unikat und auch die Arbeits­­me­tho­den geraten hier ins Blickfeld.

Link zu: Galerie Pankow - Programm
Bärbel Bohley: Engel fallen vom Himmel, 1989
Bild: Nachlass von Bärbel Bohley bei Anselm Bohley, Foto: Christoph Petras

Galerie Pankow

Bis 13.06.2021 (zurzeit geschlossen)

Bärbel Bohley – die Künstlerin
Grafik und Zeichnung

Bärbel Bohley ist 2010 gestorben. Dass sie in diesem Jahr 75 Jahre alt geworden wäre, ist der Anlass für diese erste um­­fassende Werk­­schau, die Bärbel Bohley als Person, als Künst­lerin und kreative Persön­lich­­keit der Zeit­geschichte würdigen möchte.

Video zur Eröffnung der Ausstellung

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Link zu: Prater Galerie
Bild: Fachbereich Kunst und Kultur Pankow / fertig design

Prater Galerie

30.04. bis 09.05.2021

Open-Air Ausstellung im Rahmen von
Die Balkone 2, Scratching the Surface

Während die Bauarbeiten im Prater noch laufen, bespielt die Prater Galerie vom 30. April – 9. Mai 2021 den Bauzaun in der Kastanienallee 7-9, 10435 Berlin. Wir nehmen damit an der Kunst­aktion »Die Balkone 2« teil, die in Prenzlauer Berg zum zweiten Mal statt­findet. Künst­lerinnen und Künstler, die im Lock­down ein­ge­schränkte Möglich­keiten haben, an die Öffentlich­keit zu treten, zeigen ihre Arbeiten auf Balkonen, in Fenstern und an Fassaden.

Wir nehmen die traditions­reiche Geschichte der Galerie am Prater unter die Lupe und lassen auf Plakaten frühere Prota­gonist:innen der Galerie zu Wort kommen. Zu Gast am Bau­zaun ist außerdem das Kollektiv x-embassy mit der Arbeit UMMRISS.

Online-Kurse

Link zu: Volkshochschule Pankow - Onlinekurse
Bild: Syda_Productions/Depositphotos.com

Führende Frauen
(Kurs als Bildungsurlaubsveranstaltung anerkannt)

Frauen führen anders. Sie folgen anderen Verhaltens­mustern als männ­liche Kollegen, wenn es um Konkurrenz­denken, Selbst­sicher­heit oder den Umgang mit Macht geht. Frauen in Führungs­positionen sehen sich oft mit einer männer­dominierten Unter­nehmens­welt konfrontiert.
Lernen Sie, alle Ihre Stärken einzu­setzen.

Kurs: Pa5842F | Kursleiterin: Dragana Kistner

VHS Pankow online, Konferenzsystem BigBlueButton
Mo-Mi, 03.-05.05.2021, 9.00-16.00 Uhr | Entgelt: 111,- / 57,- €

Link zu: Volkshochschule Pankow - Onlinekurse
Bild: buen76 / Fotolia.com

Streetart – Ist das Kunst oder kann das weg?!

Riesige Wandbilder, winzige Figuren und freche Sprüche – das ist Streetart!
Auf dieser virtuellen Tour geht es zu den Hot­spots der Berliner Streetart. Dabei stellt Ihnen die Dozentin, die auch Stadt­führerin bei art:berlin ist, wichtigsten Techniken und Künstler der Szene vor.

Kurs: Pa2101F | Kursleiterin: Stefanie Krüger

VHS Pankow online, Konferenzsystem BigBlueButton
Mi, 05.05.2021, 19.00-20.45 Uhr | Entgelt: 6,- / 3,- €

Link zu: Volkshochschule Pankow - Onlinekurse
Bild: rosinka79/Depositphotos.com

Literarisches Schreiben

Woher kommt es, dass wir manche Bücher nicht mehr aus der Hand legen können? Alles Zufall oder Planung der Autoren? Lebendige Figuren zu erschaffen, drama­tische Gestaltungs­mittel zu nutzen und Geschichten spannungs­reich aufzubauen, kann man lernen.

Kurs: Pa2013F | Kursleiterin: Kursleiterin: Bettina Hampl,

VHS Pankow online, Lernplattform vhs.cloud
Fr, 07.05.2021, 18.00-21.00 Uhr; Sa/So 08./09.05.2021, 10.00-16.00 Uhr | Entgelt: 60,60 / 32,70 €

Link zu: Volkshochschule Pankow - Onlinekurse
Bild: © cirquedesprit - Fotolia.com

Gezielt entspannen – Gesundheit erhalten

Stress, Depressionen und emotionale Dysbalancen nehmen in der heutigen Zeit enorm zu. Verschie­dene Übungen, Medita­tionen, Atem- und Ent­spannungs­techniken aus dem Yoga und anderen fern­östlichen Traditionen können energe­tische Blockaden lösen.

Kurs: Pa3382F | Kursleiterin: Elisabeth Schricker

VHS Pankow online, Konferenzsystem BigBlueButton
So, 09.05.2021, 10.00-16.30 Uhr | Entgelt: 28,20 / 16,60 €

Link zu: Volkshochschule Pankow - Onlinekurse
Bild: photographee.eu - depositphotos.com

Die vegetarische Kochschule – Die leichte und erfrischende Sommerküche

Haben Sie Lust auf leichte und leckere Salat­kreationen? Als Grill­beilage, als Haupt­speise und auch to go im Einmach­glas zum Mit­nehmen oder einfach als kleinen Imbiss für zwischen­durch. In diesem Online-Koch­kurs über die vhs.cloud erfahren Sie die Grund­lagen der feinen Salat­küche.

Kurs: Pa3810F | Kursleiterin: Brigitte Karbe

VHS Pankow online, Lernplattform vhs.cloud
Mi, 12.05.2021, 19.00-20.30 Uhr; Fr, 14.05.2021, 18.00-21.00 Uhr | Entgelt: 21,90 / 12,90 €

Link zu: Volkshochschule Pankow - Onlinekurse
Bild: daboost / depositphotos

Polnisch A1-A2 – Wie tickt die Sprache? Wie lerne ich effizient?

Die Landkarte der Polnischen Sprache.
Der Kurs ist konzipiert für alle, die verstehen möchten und nach­haltig lernen wollen. Ob Luther, Bach oder Kohl – im Polnischen werden sie schnell zu Lutra, Bacha, Kohla. Es werden interes­sante Zusammen­hänge und die präzise Logik, die hinter den Regeln steckt, aufgezeigt.

Kurs: Pa4602F | Kursleiterin: Izabela Ajdinovic

VHS Pankow online, Lernplattform vhs.cloud
Sa, 29.05.2021 und Sa, 05.06.2021, 10.00-13.15 Uhr | Entgelt: 27,40 / 15,80 €

Aktuelles

Link zu: Wir über uns - Jugend musiziert
Foto vom letzten Präsenzwettbewerb 2020

Jugend musiziert

Wettbewerb unter dem Motto »JUMU goes digital«

Im März wurde der zusammen­gelegte Regional- und Landes­wett­bewerb Berlin digital ausgetragen, für den 56 Schülerinnen und Schüler unserer Musik­schule mit ihren Lehrerinnen und Lehrern Videos von ihren Wett­bewerbs­beiträgen ein­ge­sandt bzw. hoch­ge­laden hatten.
Sie haben den Mut gefunden, sich trotz der erschwerten Bedin­gungen bei der Vor­bereitung diesem Wett­bewerb zu stellen, sich selbst zu fordern und neben der Schule die not­wendige Energie auf­zubringen, um dann ihr fertiges Pro­gramm vor der Kamera präsen­tieren zu können. Alle haben her­vor­ragende Ergeb­nisse erzielt.
Für den Bundes­wett­bewerb vom 20. bis 27. Mai 2021 konnten sich 18 Schülerinnen und Schüler unsere Musik­schule qualifizieren.

Bartóks Sofa

Vorspielvideos – Bunt gemischt

In kurzen Videos zeigen Schülerinnen und Schüler die Ergeb­nisse ihrer Übungs­arbeit.
Im April haben bisher Alex, David, Ferdinand, Fritz, Greta, Julia, Konstantin, Leander, Nuri, Soléne und die Band ZAZOU neue Beiträge eingereicht.
Für die Vor­stellung eigener Beiträge kann man sich direkt an die Fach­lehrerin oder den Fach­lehrer wenden!

Link zu: Musikschule Béla Bartók - Wir über uns
Veranschiedung von Chris Berghäuser

Leitung der Musikschule Béla Bartók

Zum 1. Mai 2021 beendet der lang­jährige Leiter der Musik­schule Béla Bartók, Chris Berghäuser seine Tätig­keit und verlässt den Bezirk Pankow. Seit 2004 hat er die Musik­schule mit großem Engage­ment, Ideen­reichtum und Fach­kenntnis geleitet. Das berlin­weit an­erkannte hohe Leistungs­niveau konnte unter seiner Leitung erhalten und weiter­entwickelt werden.
Die Mitarbeiter: innen der Musik­schule bedauern sein Aus­scheiden sehr, wünschen ihm aber für seine neue an­spruchs­volle Aufgabe als Leiter der Musik­akademie Berlin weiter­hin eine gute Hand und viel Erfolg.

Ausstellungen

Link zu: Stadtbibliothek Pankow - Ausstellungsreihe: NEULAND – Wandel, Abriss, Neubesinnung
Roland Boden: Gespenster
Bild: Roland Boden

Heinrich-Böll-Bibliothek

Bis 23.05.2021

Kunstraum KORN: NEULAND – Wandel, Abriss, Neubesinnung

»es ist ein Irrtum, dass die Toten tot sind«
In der zweiten Ausstellung des Kunst­raum KORN zitiert der Künstler Roland Boden das monumen­tale Thälmann-Denkmal, das sich nicht weit vom Aus­stellungs­ort im Ernst-Thälmann-Park befindet.

Die Reihe findet im Rahmen des Kunst­festivals artspring berlin statt.

Link zu: Stadtbibliothek Pankow - Ausstellungen
Bild: Jörgen Zuch

Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek

03.05.2021 bis 31.05.2021 (während der Öffnungszeiten)

Jörgen Zuch: »Die Kraft und Magie der Kreativität«

In der Ausstellung wird eine Auswahl von Bildern der Kurs­teil­nehmer:innen des Mal- und Zeichenkreises unter der künstlerischen Leitung von Jörgen Zuch gezeigt. Die beiden Kurse in der Begeg­nungs­stätte an der Panke und im Stadt­teil­zentrum Pankow werden von Jörgen Zuch ehren­amtlich geleitet. Jeden Donners­tag treffen sich kunst­begeisterte Menschen um gemein­sam kreativ zu sein. Mit den eigenen Ideen werden die verschie­denen Themen künst­lerisch bearbeitet und schönen Momenten Ausdruck verliehen.

Link zu: Stadtbibliothek Pankow - Ausstellungen
Konsum**Apfel**mus
Bild: Mado Lenius und Anna-Sophie Schoß

Stadtteilbibliothek Karow

Mai bis Juni 2021 (während der Öffnungszeiten)

Ausstellung im Rahmen der Agenda 2030: Konsum**Apfel**mus

Berlin 2070 – Preisträgerinnen des AIV-Schinkel-Wett­bewerbs Städte­bau 2020 wagen einen Blick in die nicht mehr all zu ferne Zukunft

Der Schinkel-Wettbewerb des Architekten- und Ingenieur­vereins zu Berlin-Branden­burg e.V. stellte die Teil­neh­mer:innen des Jahres 2020 vor die Aufgabe, 100 Jahre nach der Grün­dung von Groß-Berlin städte­bauliche Visionen für ein Berlin in 50 Jahren zu entwerfen.
Die Aus­stellung Konsum**Apfel**mus präsentiert die Entwürfe der beiden Schinkel-Preis­träger­innen 2020 in der Kategorie Städte­bau Mado Lenius und Anna-Sophie Schoß (TU Dresden).

Online-Veranstaltung

Link zu: Leben in Wilhelmsruh - Bibliothek in der ehemaligen Post
Bild: Dr. Marcus Hildebrandt

Leben in Wilhelmsruh e. V. – Bibliothek in der ehemaligen Post

Online-Vortrag: Dienstag, 18.05.2021, 19.30 Uhr

Das erste Bild von einem schwarzen Loch
Was sehen wir da eigentlich?
Virtueller Vortrag mit Dr. Marcus Hildebrandt

Den Link zu der Veranstaltung sowie weitere Informa­tionen erhalten Sie unter: info@leben-in-wilhelmsruh.de

Impressum

Logo: Amt für Weiterbildung und Kultur

Amt für Weiterbildung und Kultur – Pankow

Amtsleitung (stellvertretend): Danilo Vetter
Danziger Straße 101, 10405 Berlin
Tel.: (030) 90295-3838
Fax: (030) 90295-3839