Über uns / Aktuelles

Dienstgebäude Storkower Straße 97

Über uns

Gegenstand und Aufgabe der Stadtentwicklung ist die räumliche, bauliche, gesellschaftliche, ökologische und kulturelle Gesamtentwicklung des Bezirks Pankow. Als unsere Dienstleistung können Sie in den Fachbereichen Stadtplanung, Stadterneuerung, Bau- und Wohnungsaufsicht, Untere Denkmalschutzbehörde und Vermessung Informationen zu Grundstücken erhalten.

Aktuelle Herausforderungen für die Entwicklung im Bezirk sind der demographische Wandel, Umsetzung des Nachhaltigkeits- und Klimaschutzgedankens in der Stadtentwicklung sowie die Etablierung einer umfassenden Beteiligungskultur. Die vorrangige Aufgabe der wachsenden Stadt Berlin ist die Wohnraumentwicklung und damit verbunden auch die Bereitstellung der dazugehörigen Infrastruktur sowie die Steuerung der Gewerbe- und Zentrenentwicklung. Aufgrund der großen Flächenpotentiale spiegelt sich im Bezirk Pankow die dynamische Entwicklung der Stadt Berlin besonders wieder.

Organigramm Stadtentwicklungsamt

PDF-Dokument (57.8 kB) - Stand: Juli 2017

Aktuelles

"Wohnen an der Michelangelostraße" - Städtebauliche Planung

Hier finden Sie Informationen zum Stand der städtebaulichen Planung "Wohnen an der Michelangelostraße". Im Zuge eines Beteiligungsverfahrens mit Vertretern der Bewohner, Eigentümer, Gewerbetreibenden und Fachabteilungen von Bezirk und Senat wird die Planung zurzeit überprüft.Weitere Informationen

"Pankower Tor" - Städtebauliche Planung für den ehemaligen Güter- und Rangierbahnhof Pankow

Beim „Pankower Tor“ handelt es sich um die Flächen des ehemaligen Güter- und Rangierbahnhofs Pankow. Er wurde 1996 stillgelegt. Das Plangebiet hat eine Größe von ca. 34,3 ha und gliedert sich in drei Teilbereiche.Weitere Informationen

Ab 01.07.2016 werden keine mündlichen Auskünfte zu Eigentümerangaben erteilt.

Während der Sprechzeiten dienstags von 9 -12 Uhr und donnerstags von 15 – 18 Uhr stehen die MitarbeiterInnen auch weiterhin für Beratung, Auskünfte/Auszüge zu Flurstücksangaben sowie Entgegennahme von Anträgen auf schriftliche Eigentümerauskünfte zur Verfügung.Weitere Informationen

Beteiligungen

Im Rahmen der gesetzlich vorgegebenen Fristen haben Sie hier die Möglichkeit sich an den bezirklichen Planungen zu beteiligen, sowohl für Bebauungspläne (formelle Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 und § 3 Abs. 2 BauGB) als auch für bezirkliche Entwicklungskonzepte.Weitere Informationen