Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

„Digital Vereint“ – die neue Webseite für die Unterstützung der Zivilgesellschaft bei der Digitalisierung geht online

Pressemitteilung Der Regierende Bürgermeister – Senatskanzlei – vom 01.03.2021

Heute geht die neue Plattform www.digital-vereint.berlin online. Sie wendet sich an alle Engagierten in Berlin, die ihre zivilgesellschaftliche Arbeit mit digitalen Tools effizienter gestalten wollen. Diese erhalten auf der Webseite viele Informationen und können sich Beispiele aus der Praxis ansehen. Zudem wird im Rahmen des Projekts der Betrieb von nicht-kommerzieller IT-Infrastruktur erprobt, die Freiwillige für ihre Arbeit nutzen können. Das Angebot wird vom CityLAB Berlin, einem Projekt der Technologiestiftung Berlin, mit einer Förderung der Berliner Senatskanzlei bereitgestellt.

Sawsan Chebli, Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement: „Für die Zivilgesellschaft, die in Corona-Zeiten Großes leistet, ist die Digitalisierung die große Herausforderung. Viele Vereine und Organisationen mussten ihre Arbeit komplett umstellen und haben dabei viel Kreativität bewiesen. Aus zahlreichen Gesprächen und wissenschaftlichen Befragungen wissen wir aber auch: Der Beratungsbedarf ist riesig. Mit der neuen Webseite wollen wir es gemeinnützigen Vereinen, Stiftungen und Initiativen erleichtern, digitale Möglichkeiten für ihre Arbeit zu nutzen. Die Unterstützung bei der Digitalisierung ist ein zentraler Baustein der Ehrenamts- und Vereinshilfen, die der Senat gestartet hat, um die unter Druck geratenen gemeinnützigen Organisationen in dieser schwierigen Phase nachhaltig zu unterstützen. Denn Investitionen in die Digitalisierung sind nicht nur eine Antwort auf die Krise. Als Europäische Freiwilligenhauptstadt sehen wir in einererfolgreichen Digitalisierung einen Schlüssel, um gut gerüstet zu sein für die Zukunft.“

Pressekontakte:
Presse- und Informationsamt des Landes Berlin
E-Mail: presse-informations@senatskanzlei.berlin.de

Frauke Nippel, Technologiestiftung Berlin, Pressesprecherin
E-Mail: nippel@technologiestiftung-berlin.de;
Tel. 0175/72 36 451