Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

FEIN Einzelmaßnahmen

Logo FEIN
Bild: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen

Freiwilliges Engagement In Nachbarschaften (FEIN) – Einzelmaßnahmen

Geld für schönere Kieze

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen hat dem Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin für das Jahr 2020 Sachmittel in Höhe von 49.400 Euro für Einzelmaßnahmen zur Verfügung gestellt, mit denen engagierte Menschen durch ihre Arbeit oder mit Projekten dazu beitragen können, die öffentliche Infrastruktur in der Nachbarschaft aufzuwerten oder zu verbessern.
Der Senat will damit ehrenamtliches Engagement im Bereich der sozialen Stadtentwicklung unterstützen.

Einzelmaßnahmen

Bei den Einzelmaßnahmen sind Bewohnerinnen und Bewohner sowie gesellschaftliche Initiativen antragsberechtigt, die nicht gewinnorientiert arbeiten und die Vorhaben außerhalb der im Programm Soziale Stadt festgesetzten Gebiete durchführen wollen. Die Antragsteller beteiligen sich an den Vorhaben durch die ehrenamtlich erbrachten Leistungen. Voraussetzung für die Förderung ist, dass der Antragsteller seine selbst organisierten Aktivitäten zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur beschreibt, für deren Erfolg neben dem ehrenamtlichen Einsatz der Ersatz von Sachkosten von Bedeutung ist. Gefördert werden z.B. Farben für Renovierungen, Pflanzungen oder Maßnahmen für eine saubere Stadt bezogen auf folgende Einrichtungen und Anlagen im Bezirk Treptow-Köpenick:
  • Schulen einschließlich Horte
  • Kindertagesstätten
  • Begegnungsstätten und Nachbarschaftsheime
  • Seniorenfreizeiteinrichtungen
  • Sonstige soziale Einrichtungen
  • Sportanlagen
  • Grünanlagen
  • Öffentliche oder öffentlich zugängliche Straßen und Plätze
  • Denkmalschutz.

Die Förderung beträgt höchstens 3.500 € je Einzelmaßnahme. Förderfähig sind nur tatsächlich getätigte Ausgaben (Geldzahlungen) für Sachmittel und damit in unmittelbarem Zusammenhang stehende Ausstattungsergänzungen. Auslagenerstattungen sind möglich.

Antragstellung
  • per E-Mail an sozialraumorientierung@ba-tk.berlin.de oder
  • per Post
    Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin
    Sozialraumorientierte Planungskoordination
    Kiezkassen/Förderprogramme
    Postfach: 910 240, 12414 Berlin

Verwenden Sie dazu bitte folgendes Antragsformular:

Antrag auf FEIN-Sachmittel

Dieses Dokument ist nicht barrierefrei.

PDF-Dokument

Merkblatt FEIN-Einzelmaßnahmen Stand: Januar 2020

Dieses Dokument ist nicht barrierefrei.

PDF-Dokument

Finanzielle Unterstützung für Nachbarschaftshilfe in Zeiten von Corona

Aufgrund der besonderen Situation hat Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen hat dem Bezirksamt Treptow-Köpenick finanzielle Mittel in Höhe von 10.000 Euro zur Verfügung gestellt.
Die Umsetzung wird durch den Träger offensiv`91 e. V. realisiert.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.