Drucksache - VIII/0811  

 
 
Betreff: Alle Buslinien verkehren in Treptow-Köpenick im 10-Minuten-Takt
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPD, DIE LINKEStaB
Verfasser:Manuel Tyx 
Drucksache-Art:AntragBeschlussempfehlung
Ortsbezüge:2.1. Gesamtbezirk
Beratungsfolge:
BVV Treptow-Köpenick Entscheidung
20.06.2019 
27. (öffentliche) Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung überwiesen   
Ausschuss für Stadtentwicklung und Bauen Empfehlung
14.08.2019 
32. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Bauen vertagt     
19.09.2019 
35. (öffentliche, außerordentliche) Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Bauen ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Treptow-Köpenick Entscheidung
Anlagen:
Antrag, 11.06.2019, SPD, DIE LINKE

In der Sitzung der BVV am 20.06.2019 wurde nachfolgende Drucksache zur Behandlung und Erarbeitung einer Beschlussempfehlung an den Ausschuss für Stadtentwicklung und Bauen überwiesen:

 

 Drs. VIII/0811

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass das ÖPNV-Angebot in Treptow-Köpenick, insbesondere in den Außenbereichen, attraktiver gestaltet wird. Dazu gehört die schrittweise Einführung eines 10-Minuten-Taktes während der Hauptverkehrszeit bei allen Buslinien und, da wo möglich, sollte ein 10-Minuten-Takt bei den Straßenbahnlinien eingeführt werden. Darüber hinaus sollte geprüft werden, ob die Linien, die bereits schon um 19:00 Uhr bzw. 20:00 Uhr enden, mindestens bis zum Übergang in den Nachtbetrieb verlängert werden können.

 

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Bauen hat die Drucksache auf seiner Sitzung am 19.09.2019 abschließend beraten und empfiehlt der BVV einstimmig (14:0:0) die Annahme des Antrages in der ungeänderten Fassung.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen (ehemals Kleine)