Drucksache - VIII/0310  

 
 
Betreff: Verkehrsführung für Radfahrerinnen und Radfahrer in der Michael-Brückner-Straße verbessern
Status:öffentlichVorgang/Beschluss:0252/14/18
 Ursprungaktuell
Initiator:B'90GrüneTiefOrd
  Hölmer, Rainer
Drucksache-Art:AntragBeschlussempfehlung
Ortsbezüge:2.7. Bezirksregion 06 Niederschöneweide
Beratungsfolge:
BVV Treptow-Köpenick Entscheidung
14.12.2017 
12. (öffentliche) Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung überwiesen   
Ausschuss für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten Empfehlung
11.01.2018 
11. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten vertagt     
15.02.2018 
12. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Treptow-Köpenick Entscheidung
01.03.2018 
14. (öffentliche) Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung ohne Änderungen in der BVV beschlossen  (0252/14/18)
BVV Treptow-Köpenick Kenntnisnahme
12.04.2018 
15. (öffentliche) Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung mit Zwischenbericht zur Kenntnis genommen   
BVV Treptow-Köpenick Entscheidung
30.08.2018 
18. (öffentliche) Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung überwiesen   
Ausschuss für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten Empfehlung
13.09.2018 
18. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten vertagt     
18.10.2018 
20. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten vertagt   
29.11.2018 
21. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten vertagt     
18.12.2018 
22. (öffentliche, außerordentliche) Sitzung des Ausschusses für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Treptow-Köpenick Entscheidung
31.01.2019 
23. (öffentliche) Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   
Anlagen:
Antrag, 04.12.2017, B'90Grüne
Beschlussempfehlung, 15.02.2018, TiefOrd
Beschluss, 01.03.2018, BzVV
1. Zwischenbericht, 19.03.2018, BA
Schlussbericht, 03.08.2018, BA
Beschlussempfehlung, 18.12.2018, TiefOrd

In der Sitzung der BVV am 14.12.2017 wurde nachfolgende Drucksache zur Behandlung und Erarbeitung einer Beschlussempfehlung an den Ausschuss für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten überwiesen:

 

 Drs. VIII/0310

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den verantwortlichen Stellen für eine kurzfristige Verbesserung der Verkehrsführung für Radfahrer /-innen auf der Verbindung zwischen der Hasselwerderstraße und dem Sterndamm beziehungsweise dem S-Bahnhof Schöneweide einzusetzen, sodass die Nutzung des Radwegs auf der stadtauswärts führenden Seite der Fahrbahn Michael-Brückner-Straße zwischen den Kreuzungen Sterndamm und Hasselwerderstraße in beiden Fahrtrichtungen erlaubt wird. Diese Verkehrsführung soll ab der Einmündung Hasselwerderstraße in die Michael-Brückner-Straße entsprechend gekennzeichnet werden.

 

Der Ausschuss für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten hat die Drucksache auf seiner Sitzung am 15.02.2018 abschließend beraten und empfiehlt der BVV einstimmig (12:0:3) die Annahme des Antrages in der ungeänderten Fassung.

 

2. Beschlussempfehlung:

In der Sitzung der BVV am 30.08.2018 wurde der Schlussbericht aus den MdV Nr. VIII-18, lfd. Nr. 1274 zum nachfolgenden Beschluss zur Behandlung und Erarbeitung einer Beschlussempfehlung an den Ausschuss für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten überwiesen:

 

 Drs. VIII/0310

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den verantwortlichen Stellen für eine kurzfristige Verbesserung der Verkehrsführung für Radfahrer /-innen auf der Verbindung zwischen der Hasselwerderstraße und dem Sterndamm beziehungsweise dem S-Bahnhof Schöneweide einzusetzen, sodass die Nutzung des Radwegs auf der stadtauswärts führenden Seite der Fahrbahn Michael-Brückner-Straße zwischen den Kreuzungen Sterndamm und Hasselwerderstraße in beiden Fahrtrichtungen erlaubt wird. Diese Verkehrsführung soll ab der Einmündung Hasselwerderstraße in die Michael-Brückner-Straße entsprechend gekennzeichnet werden.

 

Der Ausschuss für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten hat den Schlussbericht auf seiner Sitzung am 18.12.2018 abschließend beraten und empfiehlt der BVV einstimmig (12:0:1) die Annahme des Schlussberichtes.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen (ehemals Kleine)