Kleine Anfrage - SchA VIII/0860  

 
 
Nummer:SchA VIII/0860Eingang:01.07.2019
Eingereicht durch:Doering, Uwe
Weitergabe:02.07.2019
Fraktion:Fraktion DIE LINKEFälligkeit:17.07.2019
Antwort von:BzBmBeantwortet:05.07.2019
Parlament:BVV Treptow-KöpenickErledigt:08.07.2019
  Fristverlängerung bis:
  Nachtrag vom:
 
Betreff:Mieterhöhungen in Reaktion auf die Debatte um den Berliner Mietendeckel
Anlagen:
Eingang SchA VIII/0860
Antwort SchA VIII/0860
   

Kleine Anfragen Eingangstext

1.  Wie wirkt sich die Zunahme der Mieterhöhungen im Monat Juni 2019 als Reaktion auf die Debatte über den Berliner Mietdeckel sowie dem Senatsbeschluss zum Mietendeckel vom 18.06.2019 auf die bezirklichen Mieterberatungsstellen aus?

1.1  Hat sich die Anzahl der Ratsuchenden gegenüber den Vormonaten erhöht?

1.2  Wie schätzt das Bezirksamt die aktuelle Situation ein?

2.  Wird das Bezirksamt in Reaktion auf die Zunahme der Mietererhöhungen unter dem Aspekt, dass die betroffenen Mieterinnen und Mieter zu den Mieterhöhungsbegehren bis Ende August Stellung nehmen müssen, gegebenenfalls die Beratungsangebote für Mieterinnen und Mieter erhöhen?

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen (ehemals Kleine)