Kleine Anfrage - KA VII/0707  

 
 
Nummer:KA VII/0707Eingang:12.02.2015
Eingereicht durch:Pönitz, René
Weitergabe:12.02.2015
Fraktion:Fraktion der PiratenparteiFälligkeit:27.02.2015
Antwort von:BA, BauStadtUmBeantwortet:17.03.2015
Parlament:BVV Treptow-KöpenickErledigt:18.03.2015
  Fristverlängerung bis:
  Nachtrag vom:
 
Betreff:Bebauungspläne Neu-Venedig
Anlagen:
Eingang KA VII/0707
Antwort KA VII/0707
   

Kleine Anfragen Eingangstext
  1. Welchen Status hat der Bebauungsplan XVI-22 aktuell?
  2. Wie lautet die Begründung des Einleitungsbeschlusses?
  3. Warum ist das Verfahren nach mehr als 10 Jahren noch zu keinem Abschluss gekommen und wann ist mit einem Abschluss zu rechnen?
  4. Welche Gründe sprachen gegen die Aufstellung eines Bebauungsplanes für das gesamte Areal von Neu-Venedig, in dem die einzelnen Gebiete unterschiedlich hätten ausgewiesen werden können?
  5. Welche konkreten Parameter (z. B. hinsichtlich GFZ, GRZ, BMZ, Gehäudehöhe, ...) werden derzeit bei der Beantragung von Bauanträgen im Areal des XVI-22 herangezogen?
  6. Befindet sich im Archiv des Bezirksamtes noch der ursprüngliche Bebauungsplan von 1925 und besteht die Möglichkeit, diesen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen?
  7. Ist der am 25.08.2011 von der BVV beschlossene Bebauungsplan XVI-77 bereits rechtskräftig und wenn nicht, warum nicht?
 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen (ehemals Kleine)