Leitlinienprozess für Bürger*innenbeteiligung im Bezirk Treptow-Köpenick

Einladung zu Workshops - Leitlinien für Bürgerinnenbeteiligung
Bild: AG.URBAN, Montage: BA-TK

Unter dem Motto „Gemeinsam Stadt machen“ hat die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen bereits einen “Leitlinienprozess für Bürger*innenbeteiligung” auf Landesebene angestoßen. Nun sollen auch für Treptow-Köpenick Leitlinien zur Beteiligung bei partizipativen Prozessen entwickelt werden.

Treptow-Köpenick ist besonders vielseitig: Es erstreckt sich vom hochverdichteten, urbanen, pulsierenden Alt-Treptow, das nie schläft, hin zu kleinen, dörflichen Strukturen, wie dem idyllischen Schmöckwitz, das von Wasser umgeben ist. So divers wie der Bezirk, sind auch seine Bewohnerinnen und Bewohner und die Themen, die sie beschäftigen. Dementsprechend muss Bürgerbeteiligung in diesen unterschiedlichen Ortsteilen des Bezirks differenziert angegangen werden. Und Ja! Es geht dabei um Sie!

Wie können Sie in Zukunft teilhaben? Damit Sie sich in zukünftige Partizipationsprozesse besser einbringen können – und diese qualitätsvoller und effektiver werden – ist es unabdinglich, diese Leitlinien gemeinsam zu erarbeiten. Wir, das Team der AG.URBAN, laden Sie, Vertreterinnen und Vertreter aus der Bewohnerschaft, Politik und Verwaltung ein, gemeinsam mit uns die Leitlinien für die Bürgerbeteiligung in Treptow-Köpenick zu gestalten. Helfen Sie uns in einem Trialog eine lokal angepasste und verbindliche Beteiligungskultur sowie ein hohes Niveau an Partizipation zu etablieren. Sie als Expertinnen und Experten Ihrer Nachbarschaft wissen am besten, wie Ihr Ortsteil gestrickt ist und wie man trilateralen Austausch sinnvoll und nachhaltig verankern kann.

Nach der Auftaktveranstaltung am 20. November finden in Kürze 5 Workshops in den Regionen des Bezirks statt, zu denen wir Sie herzlich einladen:

Termine der 5 Workshops

  • Region Oberschöneweide, Niederschöneweide, Adlershof, Spindlersfeld, Köllnische Vorstadt
    Mittwoch, 28. November, 18 – 21 Uhr in der der alten Turnhalle am KIEZKLUB KES, Plönzeile 7, 12459 Berlin.
  • Region Alt-Treptow, Plänterwald, Baumschulenweg, Johannisthal
    Donnerstag, 29. November, 18 – 21 Uhr im Rathaus Treptow, Neue Krugallee, 12435 Berlin.
  • Region Altglienicke, Bohnsdorf, Grünau und Schmöckwitz/Karolinenhof/Rauchfangswerder
    Mittwoch, 9. Januar 2019, 18 – 21 Uhr, die genaue Adresse wird noch bekannt gegeben.
  • Region Köpenick-Süd, Allende-Viertel, Altstadt-Kietz und Müggelheim
    Dienstag, 15. Januar 2019, 18 – 21 Uhr im Ratssaal des Rathauses Köpenick, Alt-Köpenick 21, 12555 Berlin
  • Region Friedrichshagen, Rahnsdorf/Hessenwinkel, Dammvorstadt und Köpenick-Nord
    Dienstag, 22. Januar 2019, 18 – 21 Uhr voraussichtlich im Kiezclub Vital, Myliusgarten 20, 12587 Berlin

Da alle Veranstaltungen aus Gründen des Brandschutzes eine maximale Teilnehmerzahl haben, möchten wir um eine Anmeldung unter leitlinien@ag-urban.de bitten. Sollten mehr Bewerbungen eingehen als die maximale Teilnehmerzahl erlaubt, entscheidet das Losverfahren. Am Leitlinienprozess können Sie dennoch teilnehmen, auch wenn eine persönliche Teilnahme an den Veranstaltungen nicht möglich ist: Auf https://mein.berlin.de/projects/leitlinien-zur-burgerbeteiligung-im-bezirk-treptow/ finden Sie die gleichen Beteiligungsmöglichkeiten vor! Wir möchten dadurch sicherstellen, dass alle Interessierten ihre Perspektiven einbringen können. Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahme und konstruktive Zusammenarbeit!

Rückfragen: Sozialraumorientierte Planungskoordination Postanschrift PF: 910240 12414 Berlin Sprechzeiten nach Vereinbarung, Telefon: (030) 90297-2200