Einstieg als Trainee mit Hochschulabschluss

Für Hochschulabsolventinnen und -absolventen mit passenden fachlichen Studienabschlüssen besteht die Möglichkeit, in einer Bezirksverwaltung hauptberuflich als Trainee einzusteigen. Während der 24-monatigen Tätigkeit lernen Sie die vielfältigen Einsatzfelder der planenden, eingreifenden und dienstleistenden Verwaltung kennen.

Hierbei durchlaufen Sie verschiedene Einsatzstationen. Begleitend findet eine fachtheoretische Fortbildung an der landeseigenen Verwaltungsakademie Berlin statt. Daneben erwerben Sie im Rahmen des Traineeprogramms grundsätzlich auch die Laufbahnbefähigung für eine spätere Verbeamtung.

Das zweijährige Traineeprogramm, richtet sich an Absolventinnen und Absolventen, die ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor/Diplom) in einem Studiengang mit überwiegend verwaltungswissenschaftlichen, sozialwissenschaftlichen, politikwissenschaftlichen und wirtschaftswissenschaftlichen Inhalten vorweisen können.

Bewerbungszeit: Bitte bewerben Sie sich auf unsere Dauerausschreibung (Fristende 31.12.2018), die Bewerbung erfolgt Online unter:
https://www.berlin.de/karriereportal/stellen/jobportal/StadtinspektorinnenStadtinspektoren-unter-Berufung-in-ein—de-j2855.html