Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Radio-Demokratiekonferenz der Partnerschaften für Demokratie Schöneweide und Treptow-Köpenick

Radio-Demokratiekonferenz der Partnerschaften für Demokratie Schöneweide und Treptow-Köpenick
Bild: Radiodemokratiekonferenz - Zentrum für Demokratie
Pressemitteilung vom 29.06.2021

Am 17. und 18. Juli von 16:00 bis 18:00 Uhr findet die Radio-Demokratiekonferenz “Wer hat die Wahl?” der Partnerschaften für Demokratie Schöneweide und Treptow-Köpenick statt. Wir wollen uns intensiv mit den Fragen nach Mitbestimmung und Partizipation beschäftigen.

In diesem Jahr planen die Partnerschaften für Demokratie Schöneweide und Treptow-Köpenick eine Radio-Demokratiekonferenz mit dem Titel “Wer hat die Wahl?”. Konkret sollen das Berliner Superwahljahr und das Thema Wahlrecht im Mittelpunkt der Konferenz stehen. Ob Jugendliche, Menschen ohne Pass oder deutsche Staatsangehörigkeit, ohne Wohnsitz oder mit Behinderung – steht für sie alle am 26. September eigentlich der Gang zur Wahlurne an? Leider nein. Nicht jede:r besitzt oder besaß zu jeder Zeit das Wahlrecht, nicht alle sind gleichberechtigt repräsentiert oder haben die gleichen Teilhabechancen. In unserer Radio-Demokratiekonferenz wollen wir genau diesen Gruppen eine Stimme geben und sie hörbar machen.

Es werden Interviews, Beiträge und Features zu hören sein von und mit unseren Partner-Projekten: InteraXion – Willkommensbüro Treptow-Köpenick, aras* – politische Bildungsarbeit an Schulen, TKVA- Treptow Köpenick für Vielfalt und gegen Antisemitismus, MaMis en Movimiento e.V. und den ARTivisten e.V..

Die Radio-Demokratiekonferenz wird am 17. und 18. Juli von jeweils 16 bis 18 Uhr als Sendung auf UKW bei ALEX Berlin 91,0 MHz, sowie als Stream auf unseren Social-Media-Kanälen Facebook und YouTube zu hören und kommentieren sein. Im Anschluss stellen wir die komplette Aufzeichnung der Konferenz als Podcast bei Anchor und Spotify zur Verfügung.
Die beiden Projekte werden durch das BMFSFJ im Rahmen des Bundesprogramms “Demokratie leben!” gefördert.

Koordinierungs- und Fachstellen der Partnerschaft für Demokratie Schöneweide und Treptow-Köpenick