Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Bürgerversammlung zur Kiezkasse in der Bezirksregion Altstadt / Kietz am 25. Juni 2021

Puzzle und Geldstücke mit der Aufschrift Kiezkasse und einem Stempel mit der Aufschrift Altstadt / Kietz
Bild: Photo-K - Fotolia.com - Montage: BA TK
Pressemitteilung vom 02.06.2021
  • Zeit: Freitag, den 25.06.2021 um 18:00 Uhr
  • Ort: Ratssaal im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21 in 12555 Berlin

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) des Bezirks Treptow-Köpenick hat auch für das Jahr 2021 Gelder für Kiezkassen in allen Ortsteilen des Bezirks bereitgestellt.
Die verantwortlichen Kiezpaten Edwin Hoffmann und Sebastian Pöhls laden die Bürgerinnen und Bürger der Bezirksregion in Altstadt / Kietz zur Bürgerversammlung ein, um gemeinsam über die Verwendung der bereitgestellten Gelder in Höhe von 2.600,00 Euro zu beraten.

Bitte beachten Sie, dass die dann geltenden Regelungen im Umgang mit der Corona-Pandemie Anwendung finden werden. Auf dem Platz gilt ein Mindestabstand von 1,50 Metern. Die Teilnehmenden müssen nachweislich geimpft, genesen bzw. getestet (Antigen-Schnelltest oder PCR-Test) sein.
Es wird einen Anwesenheitsnachweis geben. Zudem wird Desinfektionsmittel bereitgestellt und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während der gesamten Kiezkassenveranstaltung empfohlen.
Sie sind herzlich eingeladen! Die Kiezpaten freuen sich auf Sie.

Um möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zu geben, Projektideen für die Kiezkassen einzureichen, wird in diesem Jahr zusätzlich die Beteiligungsplattform „mein.berlin.de eingesetzt. Auch hier können Interessierte ihre Ideen kundtun.

Das Antragsformular und weitere Hinweise stehen auf der Internetseite des Bezirksamt Treptow-Köpenick unter dem Stichwort Kiezkassen zum Download bereit.

Kontakt: Kiezpaten: Edwin Hoffmann und Sebastian Pöhls
E-Mail: Kiezkasse-Altstadt@ba-tk.berlin.de