Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Öffnung der Badestelle und Erholungsfläche am Müggelsee zur Saison 2021 mit Einschränkungen

Visualisierung Strandbad Müggelsee
Bild: PLAFOND Gesellschaft für kostenoptimiertes Bauen mbH
Pressemitteilung vom 31.05.2021

Auch in diesem Jahr sind die Badestelle und die Erholungsfläche am Müggelsee für Besucherinnen und Besucher täglich von 9:00 bis 21:00 Uhr geöffnet.

Bedingt durch die geplanten Instandhaltungsarbeiten am Strandbad Müggelsee ab dem 14.06.2021 und der Corona-Pandemie wird es leider zu Einschränkungen kommen. Entsprechende Hinweisschilder zu Abstands- und Hygieneregeln wurden bereits vor Ort installiert. Ein Wachschutzunternehmen wird die Einhaltung und Umsetzung der 2. SARS-CoV-2-InfSchMV auf dem Gelände kontrollieren.

Die maximale Besucherzahl, welche sich gleichzeitig auf dem Gelände aufhalten darf, wird pandemiebedingt auf 2000 Besucher und Besucherinnen beschränkt. Ein Termin oder eine negative Testung vorab werden nicht erforderlich sein.

Eine Zugangskontrolle wird eingerichtet. Stellen Sie sich bitte auf kurze Wartezeiten zu den Stoßzeiten ein.
Der Zugang zur Badestelle und der Erholungsfläche erfolgt baubedingt ab dem 14.06.2021 nur über das Tor am kleinen Parkplatz in Richtung Friedrichshagen.
Ein Barrierefreier Zugang wird ca. 50m vom gesperrten Haupteingang möglich sein. Rollstuhlfahrende dürfen diesen mit maximal einer Begleitperson und Eltern mit Kinderwagen mit maximal fünf Begleitpersonen nutzen. In diesem Zusammenhang müssen dann die Zugänge über den Uferwanderweg gesperrt werden. Entsprechende Schilder an den Zugängen weisen darauf hin.
Der Parkplatz vor dem Mehrzweckgebäude ist für die Dauer der Instandhaltungsarbeiten gesperrt. Bitte nutzen Sie den großen Parkplatz P1 (350 Stellplätze, ausgeschildert), ca. 500m vom Haupteingang in Richtung Rahnsdorf entfernt.

Das Bezirksamt Treptow-Köpenick wird auch weiterhin einen freien Eintritt gewähren, obwohl infolge der Umsetzung der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung erhebliche Mehrkosten entstehen.

Genießen auch Sie Ihre Freizeit im Naherholungsbereich von Treptow-Köpenick am Müggelsee.