Interkulturelle Woche: Interkulturelles Fußballturnier am 26.09.2020

Interkulturelle Woche 2020
Bild: Ökumenischer Vorbereitungsausschuss zur Interkulturellen Woche
Pressemitteilung vom 17.09.2020

Seit 2015 organisiert das lokale Bündnis “Willkommen im Fußball” jährlich anlässlich der “Interkulturellen Wochen” ein Fußballturnier für Jugendliche mit und ohne Migrationsgeschichte. Es messen sich 10 Teams in zwei Turniergruppen (U16 und Ü16). Die Siegerehrung übernimmt der Vorsitzende der Sportjugend Berlin, Steffen Sambill. Das Programm „Willkommen im Fußball“ ermöglicht jungen Geflüchteten bis 27 Jahren durch niedrigschwellige Angebote den Zugang zu Sport und unterstützt so, auch über den organisierten Fußball hinaus, die Integration und das gesellschaftliche Miteinander. Das Programm setzt dabei auf Bündnisse. Dahinter steht die Kooperation eines Clubs der Bundesliga oder 2. Bundesliga mit anderen zivilgesellschaftlichen Vereinen und Gruppen. Die Federführung des Bündnisses in Berlin-Köpenick liegt beim 1. FC Union Berlin.

  • Zeit: Samstag, 26.09.2020, 11:00 Uhr
  • Ort: Sportplatz Alfred-Randt-Straße 54, 12559 Berlin
  • Veranstalter:in: Bündnis “Willkommen im Fußball”