Jugendaktionsfonds Treptow- Köpenick

Jugendaktionsfonds Treptow- Köpenick
Bild: Jugendaktionsfonds TK
Pressemitteilung vom 14.09.2020

„Einfach mal machen“ ist das Motto des Jugendaktionsfonds in Treptow-Köpenick. Mindestens drei Jugendliche zwischen 12 und 21 Jahren, die sich gemeinwohlorientiert, sozialkritisch politisch oder mit ähnlichem Schwerpunkt im Bezirk engagieren wollen, können ab sofort Anträge in Höhe von 200 Euro bis 1000 Euro stellen.

Die nächste Jurysitzung findet am 01.10.2020 um 17:00 Uhr im Base24, Ortolfstr. 184, 12524 Berlin statt.

Bei Fragen wende man sich an:
Simon Haase
E-Mail.:einfachmalmachen@fippev.de oder Tel.: 0162 – 2604004

Mehr Infos unter:
https://www.fippev.de/einfachmalmachen/einfach-mal-informieren/worum-es-geht

Der Jugendaktionsfonds Treptow- Köpenick „einfach mal machen“ ist ein Projekt der „KJFE Fairness“ in Trägerschaft von „FiPP e.V.“ und wird gefördert durch „STARK gemacht! Jugend nimmt Einfluss“