Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

It‘s now

Pressemitteilung vom 19.08.2020

What do we want? Climate justice. When do we want? Now. Mit dieser Losung haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der wöchentlichen Fridays For Future Mahnwachen im letzten Jahr ihren Unwillen ausgedrückt. Ihren Unwillen darüber, in einer Welt leben zu müssen, die sich für die Zukunft der nächsten Generationen überhaupt nicht interessiert. „Future is now“ sang Nina Hagen vor fast 40 Jahren. Und: „Sklave wer wird dich befreien? Sklaven werden dich befreien!“ (nach Bertolt Brecht).
Doch was genau kennzeichnet die Gegenwart, jenes Zeitfenster zwischen Vergangenheit und Zukunft, von der ein alter chinesischer Slogan sagt: „Die Gegenwart ist die Zukunft der Vergangenheit“ aus künstlerischer Sicht?

Die Ausstellung „It‘s now“ versammelt neun eigenständige künstlerische Positionen, die sich mit gesellschaftlichen Gegenwarten auseinandersetzen, thematisch und inhaltlich und/oder anhand des gewählten Materials.
Die künstlerischen Arbeiten umkreisen dabei Begriffe wie nachhaltig, enkeltauglich, Konsumgesellschaft, Anthropozän, Widerstand.

Künstlerinnen und Künstler:
Andrea Baumgartl, Jaana Prüss, Artur van Balen, Daniel Chluba, Meike Kuhnert, Alfred Banze, Willi Tomes, Anton Schwarzbach und Dorit Trebeljahr

Organisiert von Anton Schwarzbach und Dorit Trebeljahr

Ausstellungsdauer: 21.08.2020 – 2.10.2020
Ausstellungseröffnung: Freitag, den 21.08.2020, 17-21 Uhr im Vorgarten der Galerie Alte Schule Adlershof mit Führungen durch die Ausstellung

Veranstaltungen zur Kunstwoche der Kommunalen Galerien:

  • Dienstag, 01.09.2020, 19 Uhr: It‘s now – Salon zur Ausstellung Teil 1

Ganz im Sinne der Salonkultur erwartet die Gäste ein moderierter Abend mit den Künstlerinnen und Künstlern der Ausstellung – im Gespräch über ihre Arbeit und ihre Projekte. Wir sprechen mit Andrea Baumgartl u. a. über ihr Buch „Wir sind hier, wir sind laut: Fridays for Future.“ Christine Falk & Alfred Banze / Camping Akademie e.V. präsentieren ihr Projekt SOCIAL PLASTIC. 3 Plastic Songs von Frank Zappa, Sly & the Family Stone und den Kings runden den Abend ab.

Gäste des Abends: Christine Falk & Alfred Banze / Camping Akademie e. V., Jaana Prüss, Andrea Baumgartl
Musik: Stephan Groß & Alfred Banze, AV-Gruppe Kopi Kaputa
Moderation des Abends: Anton Schwarzbach und Dorit Trebeljahr

  • Donnerstag, 03.09.2020, 19 Uhr: It‘s now – Salon zur Ausstellung Teil 2

Im zweiten Teil unseres Ausstellungssalons hören wir den Text zur Arbeit Capitalism feels like minimal Art von Daniel Chluba, lauschen echtem Vinyl-Sound von DJ Ilo Pan alias Willi Tomes und haben natürlich auch wieder jede Menge Fragen an unsere Gäste. Zudem stellen wir die aktuelle Ausgabe der Künstlerzeitschrift Prolog – Heft für Zeichnung und Text vor.

Gäste des Abends: Meike Kuhnert, Willi Tomes, Daniel Chluba
Musik: DJ Ilo Pan alias Willi Tomes
Moderation des Abends: Anton Schwarzbach und Dorit Trebeljahr

Weitere Informationen:
www.berlin.de/bildung-t-k