Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona und berlin.de/ba-treptow-koepenick/corona

Inhaltsspalte

Film „Systemsprenger“ mit anschließender Podiumsdiskussion der Landeskommission Berlin gegen Gewalt

Pressemitteilung vom 11.02.2020
  • Zeit: Dienstag, 18. Februar 2020, 19 Uhr
  • Ort: Moviemento, Kottbusser Damm 22, 10967 Berlin

Am Dienstag, dem 18.Februar 2020 um 19 Uhr zeigt die Landeskommission Berlin gegen Gewalt im Moviemento (Kottbusser Damm 22, 10967 Berlin) den vielfach prämierten Film Systemsprenger.

Im Anschluss an den Film diskutieren der Vorsitzende der Landeskommission Berlin gegen Gewalt, Herr Staatssekretär Aleksander Dzembritzki mit Frau Iris Hölling, Leiterin des Jugendamtes Treptow-Köpenick über den Film und das Verhältnis von Fiktion und Realität. Es moderiert Sirka Geese, Referentin der Geschäftsstelle der LK.

Fragen, die im Mittelpunkt der Diskussion stehen werden, sind: Ist der hier dargestellte Fall der 9-jährigen Bernadette, genannt Benni, ein Einzelfall oder spiegelt er reale Verhältnisse? Warum, bei allem Bemühen, versagen die Unterstützer und Unterstützungssysteme? Was bräuchte man?

Die anschließende Diskussion ist auf 30 Minuten begrenzt. Danach besteht die Möglichkeit eines informellen Gespräches im Wintergarten des Moviementos.

  • Dauer: 120 min Film, 30 Minuten Diskussion plus informell Wintergarten
  • Wer: Staatssekretär Alexander Dzembritzki, Frau Iris Hölling, Leiterin des Jugendamtes Treptow-Köpenick, eventuell weitere Mitarbeiterinnen vom Jugendamt Neukölln und Lichtenberg
  • Moderation: Frau Sirka Geese, Geschäftsstelle der LK

https://www.moviemento.de/