Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Verbundeinsatz der Polizei unter Beteiligung des Ordnungsamtes Treptow-Köpenick im Schlesischen Busch

Pressemitteilung vom 18.12.2019

Am Montag, dem 16. Dezember 2019 erfolgte ein Sondereinsatz unter Leitung des Polizeiabschnittes 65 zur Bekämpfung der Straßen- und Betäubungsmittelkriminalität, als Verbundeinsatz mit dem Ordnungsamt Treptow-Köpenick zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung in der Grünanlage “Schlesischer Busch”.

Im Rahmen dieses Einsatzes wurden sehr große Mengen betäubungsmittel- suspekter Substanzen von Diensthunden der Berliner Polizei aufgefunden und durch die Polizei sichergestellt.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen, wurde die gesamte Grünanlage und der angrenzende Bahndamm gemeinsam begangen. Hierbei wurden – im Gegensatz zu den vorangegangenen Verbundeinsätzen – diesmal nur geringe Mengen von abgelagertem Sperrmüll festgestellt. Der Müll wurde in den vorhandenen Müllbehältern entsorgt, sodass keine Ersatzvornahme durch die BSR erforderlich war. Dies ist sowohl im Sinne des Umweltschutzes als auch im Hinblick auf eingesparte Verwaltungskosten positiv.

Damit die Grünanlage frei von Sperrmüll bleibt, appelliert das Ordnungsamt nicht nur an das Gewissen von Müllsündern, sondern auch an die Anwohnenden rund um den Schlesischen Busch, kein Altmobiliar vor die Haustür zu stellen! Möglichkeiten zur Sperrmüllentsorgung durch die BSR gibt es unter: https://www.bsr.de/sperrmuell-21705.php.