Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Ausstellung von Martha-Luise & Matthias Gubig

Schiff 2
Bild: Matthias Gubig
Pressemitteilung vom 09.10.2019
  • Ausstellungseröffnung: Freitag, den 11. Oktober 2019, 19 Uhr
  • Ausstellungsdauer: 14. Oktober bis 5. Dezember 2019
  • Ort: Bohnsdorfer Kulturküche, Dahmestraße 33, 12526 Berlin
  • Eintritt: frei

Erneut präsentiert die Kulturküche Bohnsdorf das vielseitige grafische Werk eines Künstlerpaares, das 1963 – 65/ 66 gemeinsam an der Fachschule für Angewandte Kunst Berlin-Schöneweide studierte und im Fach Grafik abschloss.

  • Martha-Luise Gubig schuf danach freiberuflich vor allem Illustrationen für Buchverlage, populärwissenschaftliche und Sachbücher, Kinder- und Schulbücher. Im Jahre 1979 bekam sie eine Auszeichnung im Wettbewerb “Schönste Bücher der DDR” und war 1991 zur Illustratorenschau der 25. Kinder- und Jugendbuch-Messer in Bologna nominiert.
  • Matthias Gubig erwarb nach Tätigkeiten für Theater und Zeitschriften das Diplom an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. Er unterrichtete an der Berliner Fachschule für Werbung und Gestaltung und der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Buchgestaltung sowie Gebrauchsgrafik wurden zu seinem zentralen Metier und brachten ihm zahlreiche hohe Auszeichnungen sowie die Vertretung in Sammlungen ein.

Beide präsentierten ihre Arbeiten in vielen Ausstellungen und Museen im In- und Ausland. Sie leben und arbeiten seit 2007 in Blankenfelde bei Berlin.

Die einführenden Worte wird der Grafiker, Illustrator und Sprachkünstler Hans-Eberhard Ernst übernehmen. Uwe Steibel wird die Eröffnung musikalisch am Klavier begleiten.

Die Ausstellung wird bis zum 05. Dezember 2019, montags bis donnerstags von 12 – 18 Uhr, zu sehen sein.