Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona und berlin.de/ba-treptow-koepenick/corona

Inhaltsspalte

Spiel, Spaß und Wissen rund um Wasser in der Wasserwoche in FEZitty

Pressemitteilung vom 15.07.2019

Hauptstadt der Kinder im FEZ-Berlin

  • Zeit: 15.07. bis 19.07.2019 | jeweils Mo – Fr 10 – 17 Uhr
  • Ort: FEZitty, Straße zum FEZ 2, 12459 Berlin
  • Tickets: 4,00 € | Ferienwochenticket: 16,00 € | Gästeticket: 2,00 € p. P. (für Eltern und Kinder unter 6 Jahren) | Hortticket: 3,50 € | Hortwochenticket: 14,00 € | Sommerferienticket: 36,00 €

Woher kommt unser Wasser? Wie kommt es zu uns? Und wie lässt es sich nachhaltig nutzen? Diesen und weiteren Fragen rund ums Wasser gehen Ferienkinder vom 15. bis 19. Juli in der Wasserwoche in FEZitty – der Hauptstadt der Kinder im FEZ-Berlin nach.

FEZitty funktioniert beinahe wie eine richtige Stadt. Die Spielstadt hat sogar ein Stadtwerk. Die Ferienkinder nehmen es selbst in Betrieb und kümmern sich um die Versorgung ihrer Stadt. Als Wasseringenieure planen, bauen und verantworten sie die Wasserversorgung des Bezirks Tiny Town. Oder sie gehen in die Forschung: Als Wasserforscher untersuchen sie die Gewässer in FEZitty. Sie entnehmen Wasserproben und ergründen, wie hoch der Nährstoffgehalt in den Seen und Teichen der Kinderstadt ist oder wie sich schmutziges Wasser reinigen lässt. Bei alldem ergründen sie nicht nur, wie sich Wasser speichern, leiten und nutzen lässt, sondern bekommen auch einen persönlichen Zugang zu Wasser.

Während der Wasserwoche in FEZitty lernen nicht nur die Ferienkinder mit „Wasserberufen“ alles über das Element. Auch die anderen Kinder erfahren etwas über die Wege des Wassers und seine Bedeutung. Sie pumpen, bewässern die Dachgärten von Tiny Houses und finden heraus, wie sie Betriebswasser weiterverwenden können. Bei Mitmachangeboten und Experimenten erklären Profis ihnen alles, was sie schon immer über Wasser wissen wollten. Heute, am 15. Juli, werden die Kinder selbst zu Wasserexperten: In einem speziellen Parcours erfahren sie die Funktionsweise eines echten Kanalroboters. Pools und Spritzspiele sorgen für Spaß und Abkühlung. Eines der Highlights der Wasserwoche in FEZitty ist eine große Wasserschlacht: Alle Betriebe der Kinderhauptstadt treten als Teams spielerisch gegeneinander an.

In FEZitty – der Hauptstadt der Kinder erproben sich Kinder während der Sommerferien vom 24. Juni bis 2. August in der Welt der Großen: Sie arbeiten in einem von 500 Jobs aus 35 Berufsfeldern, verdienen Wuhlis – die Währung der Kinderstadt, forschen und gestalten, gehen wählen und regieren ihre Stadt selbst. Dabei schlüpfen sie in Rollen und machen Erfahrungen fürs Leben. Alle Kinder von sechs bis vierzehn sind eingeladen mitzuspielen: Einen Tag, eine Woche oder die ganzen Ferien. Die Erwachsenen haben so lange Pause.