Sommerpraktikum des stellvertretenden Bezirksbürgermeisters und Bezirksstadtrates für Soziales und Jugend in der Eingliederungshilfe

Bezirksstadtrat Klemm beim Praktikum im Sozialamt
Bild: BA Treptow-Köpenick
Pressemitteilung vom 10.07.2019

Auch in diesem Jahr absolviert der stellvertretende Bezirksbürgermeister und Bezirksstadtrat für Soziales und Jugend, Gernot Klemm, jeweils einen Tag ein Praktikum in seinen beiden Ämtern. Aufgrund der Umstrukturierung im Rahmen des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) hat sich Herr Klemm in diesem Jahr für die Eingliederungshilfe im Jugendamt und im Amt für Soziales entschieden. Hier konnte der Bezirksstadtrat u.a. an Hilfekonferenzen teilnehmen, Hilfepläne erstellen, Leistungsakten anlegen, Finanzierungen in Auftrag geben und vieles mehr.

Herrn Klemm ist es sehr wichtig, im Rahmen der Umsetzung des BTHG diese Bereiche zu besuchen. Herr Klemm dazu:

Die Kolleginnen und Kollegen in diesen Bereichen stehen vor einer großen Herausforderung. Ich bin mir jedoch sicher, dass sie diese mit ihrer Expertise und ihrem Engagement meistern werden.