Summer Jazz im Rathaushof - Alte Köpenicker Jazztradition geht in die dritte Neuauflage

Das Conny Bauer Trio
Bild: Lena Panzer-Selz
Pressemitteilung vom 22.05.2019
  • Zeit: 2. – 4. August 2019
  • Ort: Innenhof des Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, 12555 Berlin

Lebensfreude, Toleranz und Offenheit sowie generationsübergreifende Begeisterung – genau dieses Lebensgefühl fängt der Summer Jazz in der Altstadt von Köpenick ein. An drei Tagen spielen fünf Bands, und das alles in einzigartiger Atmosphäre.

Bereits im dritten Jahr lässt der Tourismusverein Treptow-Köpenick in diesem Sommer die alte Jazztradition des Bezirks wieder aufleben. Im Innenhof des Rathauses findet vom 2. – 4. August der Summer Jazz statt. Es herrscht kein Mangel an großen Namen. Nach dem Riesenerfolg des Vorjahres wird auch dieses Jahr wieder die Modern Soul Band mit Ikonen wie Uschi Brüning und Regine Dobberschütz am Samstag, dem 3. August am Start sein.

Eröffnet wird das Festival am Freitag, dem 2. August vom Conny Bauer Trio in der Besetzung Conny Bauer, Matthias Bauer und Dag Magnus Narvesen mit ihren ureigenen unverwechselbaren Improvisationen unterstützt von der Big Swingin’ Group im Vorprogramm. Der Summer Jazz wartet zudem mit einem Special zum Jahr des Saxophons auf: Am Sonntag, dem 4. August gastiert der Berliner Ausnahme Saxophonist Peter Weniger mit seinem Projekt „Déluge“, am gleichen Tag gibt es Köpenicker Lokalkolorit mit der Schumann Combo als Vorband.

Erstmals wird dem Wunsch der Besucherinnen und Besucher nach einem Mehrtagesticket in diesem Jahr Rechnung getragen. Zum ermäßigten Preis von etwa 77 Euro inklusive Gebühren hat man an allen drei Tagen Zugang zum Summer Jazz. Selbstverständlich sind auch weiterhin Karten für jede einzelne Veranstaltung im Verkauf. Sämtliche Tickets kann man über die Website des Tourismusvereins www.tkt-berlin.de sowie bei Reservix und allen bekannten Vorverkaufsstellen erwerben.

Die Musikacts beginnen am Freitag und Samstag jeweils um 19:30 Uhr sowie am Sonntag um 15:00 Uhr, Einlass ist jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.