Der neue Bücherbus HENRI für Kinder wird am 11. Juni 2018 offiziell vorgestellt

Einladung zur die Einweihung des Bücherbus HENRI
Bild: BA Treptow-Köpenick
Pressemitteilung vom 05.06.2018

Am Montag, dem 11. Juni, wird ab 15 Uhr auf dem Alten Markt vor der Mittelpunktbibliothek Köpenick der neue Bücherbus „Henri“ offiziell vorgestellt. Zur Einweihung werden die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Schule, Kultur und Sport, Cornelia Flader, die Amtsleiterin für Weiterbildung und Kultur, Annette Indetzki und die neue Fachbereichsleiterin Bibliotheken,Janin Präßler, zugegen sein.

Den einprägsamen Namen „Henri“ verdankt der Bus dem Kinderbuch „Gesucht!: Henri, der Bücherdieb“ von Emily MacKenzie aus dem LINGEN-Verlag Köln. Der neue Bus, hergestellt von der Firma Deckwerth in Wurzen, wird außen durch einige Illustrationen aus diesem Buch geschmückt. Die Innenausstattung für das Fahrzeug wurde von der Firma „Bibliothekseinrichtung Lenk“ in Schönheide (Vogtland) gefertigt.

Der Bücherbus „Henri“ ist der modernste seiner Art in Berlin und richtet sich mit seinen Angeboten an Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren. Deshalb werden ab August 2018 ausschließlich Kitas und Grundschulen des Bezirks angefahren. Vorerst sind dafür zehn Haltestellen vereinbart.

„Henri“ beherbergt rund 5.000 Medien, das heißt Bücher (Bilderbücher, Bücher für den Lesestart, Sachbücher für Unterricht und Freizeit), CDs, DVDs, Konsolenspiele und Zeitschriften. Beamer und Leinwand sowie der Bibliotheks-Online-Katalog OPAC sind ebenfalls mit an Bord.

Die Präsentation des Busses sollten Sie nicht verpassen. Alle Interessierten, ob groß oder klein, sind herzlich eingeladen. Auskünfte und Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer (030) 90297-3418 oder auf der Website der Stadtbibliothek Treptow-Köpenick: http://www.sb-tk.de.