Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Sozialstiftung Köpenick lädt zum Jahresfest

Pressemitteilung vom 04.06.2018

„Ein Kessel Rundes“ in der Werlseestraße

Unter dem Motto „Ein Kessel Rundes“ lädt die Sozialstiftung Köpenick mit dem Seniorenzentrum, der Kurzzeitpflege und dem Ambulanten Hospizdienst am Samstag, den 23. Juni 2018, zum Jahresfest in die Werlseestraße 37-39a in Berlin-Friedrichshagen ein. Von 14 Uhr bis 18 Uhr erwartet die Besucher – passend zur Fußball-WM – ein rundes und buntes Programm.

Für musikalische Stimmung sorgen Frank Schöbel, die Sambakids und Dirk Jüttner mit seiner Rock’n Roll & Oldie Show. Der Zirkus Cabuwazi und die Fußballerin Aylin Yaren bringen die Zuschauer mit ihren Tricks zum Staunen.

Die Kleinen können sich auf der Fußball-Hüpfburg austoben und WM-gerecht schminken lassen. Beim Bubble Fußball haben nicht nur Kinder jede Menge Spaß. Wer schon immer eine Rikscha-Fahrt unternehmen wollte, hat am 23. Juni Gelegenheit dazu. Das kulinarische Angebot mit allerlei Gegrilltem, Kuchen und Cocktails lässt keine Wünsche offen.

Mitarbeiter*innen der Sozialstiftung Köpenick informieren und beraten an diesem Tag die Gäste über die Angebote des Seniorenzentrums inklusive Hausführungen, der Kurzzeitpflege und des Ambulanten Hospizdienstes.

Über die Sozialstiftung Köpenick:

Die Sozialstiftung Köpenick erbringt seit der Gründung im November 1997 an aktuell drei Standorten in Berlin Dienstleistungen für Senioren sowie Menschen mit Behinderungen. In der Werlseestraße betreibt die Sozialstiftung Köpenick Einrichtungen der stationären Pflege, Seniorenzentrum mit 390 Bewohnerinnen und Bewohnern, der teilstationären Pflege, Kurzzeitpflege mit 16 Gästeplätzen, sowie die des Ambulanten Hospizdienstes Friedrichshagen mit aktuell über 100 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. In den Wohnheimen Mentzelstaße und Ahornallee am Standort Spindlersfeld leben 75 Menschen mit Behinderungen. Des Weiteren ist in Spindlersfeld die Einrichtung SpreeTakt – ABFBT mit dem ambulanten Angebot zur Beschäftigung, Förderung und Betreuung am Tag für 27 Teilnehmende mit Behinderungen verortet. In Wendenschloß an der Dahme bietet die Sozialstiftung betreutes Seniorenwohnen für 17 Mietparteien an. 480 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter realisieren die genannten Dienstleistungen. Die Sozialstiftung Köpenick wird von einem Kuratorium und einer zweiköpfigen Geschäftsführung geleitet.
Weitere Informationen zur Sozialstiftung Köpenick finden Sie unter www.sozialstiftung-koepenick.de.