Wichtige Informationen für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine und Helfende

Українська - Ukrainian Важлива інформація для біженців війни з України/ | русский - Russian Важная информация для военных беженцев из Украины

vom Land Berlin | vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf | vom Bund

Informationen zum Coronavirus COVID-19

vom Land Berlin | vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf | vom Bund

Projektförderung - Bezirklicher Integrationsfonds

Foto Karte Steglitz-Zehlendorf mit Pins

Über das im Dezember 2018 beschlossene Gesamtkonzept zur Integration und Partizipation Geflüchteter stellt der Senat den Bezirken Mittel für ein bezirkliches Nachbarschaftsprogramm zur Verfügung. Zuvor war der sogenannte Integrationsfonds bereits Teil des Masterplans für Integration und Sicherheit.

Bezirklicher Integrationsfonds Steglitz-Zehlendorf 2022: Antragstellung für Kleinprojekte bis zu 5.000,00 € ab jetzt möglich

Nach der Verabschiedung des Berliner Haushaltsgesetztes stehen dem Bezirk in der zweiten Jahreshälfte 2022 weitere Mittel im Rahmen des bezirklichen Integrationsfonds zur Verfügung:

  • Akteur*innen aus der Zivilgesellschaft und Träger können Anträge für Kleinprojekte im Integrationsbüro einreichen
  • Maximale Antragshöhe pro Maßnahme ist 5.000,00 €
  • Förderfähig sind Sach- und Honorarmittel für die Umsetzung der Maßnahmen
  • Der frühestmögliche Beginn für die Umsetzung der Projekte ist der 01.09.2022
  • Die Vorhaben müssen bis 31.12.2022 abgeschlossen sein.

In Abhängigkeit der finalen Zuweisung stehen für die Förderung der Kleinprojekte bis Ende 2022 voraussichtlich rund 70.000,00 € zur Verfügung. Umgesetzt werden können über das Nachbarschaftsprogramm in Steglitz-Zehlendorf lokale Maßnahmen zur Förderung der gleichberechtigten gesellschaftlichen Teilhabe von Menschen mit Flucht- und Migrationsgeschichte und zur Förderung des nachbarschaftlichen Zusammenlebens sowie Maßnahmen der Antidiskriminierungsarbeit.

Die Projektanträge können laufend eingereicht werden bis die Mittel ausgeschöpft sind. Bitte senden Sie die Antragsunterlagen per E-Mail an integration@ba-sz.berlin.de sowie zusätzlich postalisch mit Originalunterschrift an:

Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin
Integrationsbüro
IB2 – Katrin Geenen
14160 Berlin

Bei Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter*innen des Integrationsbüros unter der E-Mail-Adresse integration@ba-sz.berlin.de oder unter der Tel.: 030-90299 5424 zur Verfügung.

  • Antragsformular Integrationsfonds 2022 Kleinprojekte

    DOCX-Dokument (37.9 kB)

Bezirklicher Integrationsfonds 2022

Im Jahr 2022 werden bereits 16 Projekte gefördert, die einen großen Beitrag zur Integration in den lokalen Sozialraum leisten und eine gleichberechtigte Teilhabe geflüchteter Menschen im Bezirk sowie nachbarschaftliches Zusammenleben in Steglitz-Zehlendorf leisten.

Kurze Beschreibungen der geförderten Projekte sowie Kontaktdaten finden Sie im Folgenden gegliedert nach Themenschwerpunkten:

Unten stehend finden Sie eine tabellarische Übersicht über alle aus dem bezirklichen Integrationsfonds 2022 geförderten Projekte in Steglitz-Zehlendorf.

  • Übersicht Integrationsfonds 2022 Steglitz-Zehlendorf

    PDF-Dokument (230.3 kB)

weißes Ausrufezeichen auf rotem Hintergrund

Der Integrationsfonds im Haushaltsplan 2022/2023

Im Zuge der Planungen zum Berliner Haushalt für die Jahre 2022/23 wurde bekannt, dass die Senatsverwaltung für Finanzen die Sondermittel für die bezirklichen Integrationsfonds ab 2022 nicht mehr fortzuschreiben gedachte. Gegen diese Entscheidung regte sich im Frühjahr 2021 großer Widerstand, u.a. sowohl der bezirklichen Integrationsbeauftragten und der Landesintegrationsbeauftragten als auch aus der aktiven Zivilgesellschaft heraus. Die gemeinsamen Bemühungen zum Erhalt des bezirklichen Integrationsfonds waren erfolgreich. Die Fortführung des Integrationsfonds in voller Höhe im Jahr 2022 wurde wieder in den Haushaltsentwurf mit aufgenommen. Es sind demnach insgesamt rund 9 Mio. EUR in 2022 für die Aufrechterhaltung und Etablierung zentraler Strukturen der Integrationsarbeit in den Bezirken vorgesehen. Die finale Verabschiedung des Haushaltes steht aktuel noch aus. Für das Jahr 2023 sollen dann nur noch Mittel in Höhe von 75% der Gesamtsumme bereitstehen, die dann anhand des Verteilschlüssels auf die Berliner Bezirke verteilt werden. Nichtsdestotrotz ist der Erhalt des Integrationsfonds ein gemeinsamer Erfolg der Akteur*innen der Berliner Integrationsarbeit.

Die Stellungnahmen der Integrationsbeauftragten zur dauerhaften Förderung bezirklicher Integrationsarbeit sowie ein umfangreiches Schreiben der in den Bezirken für den Integrationsfonds verantwortlichen Koordinator*innen, welches noch detaillierter beschreibt, welche negativen Folgen ein Wegfall des Integrationsfonds für Zugewanderte in Berlin hätte, finden Sie zu Ihrer Information weiterhin untenstehend zum Download.

  • Stellungnahme der bezirklichen Integrationsbeauftragten für eine dauerhafte und gesicherte Förderung

    PDF-Dokument (78.5 kB)

  • Schreiben Koordinator*innen zum Erhalt des bezirklichen Integrationsfonds

    PDF-Dokument (662.7 kB)

Bezirklicher Integrationsfonds 2021

Unten stehend finden Sie eine tabellarische Übersicht über alle aus dem bezirklichen Integrationsfonds 2021 geförderten Projekte in Steglitz-Zehlendorf.

Tabellarische Übersicht Integrationsfondsprojekte 2021

  • Übersicht_Integrationsfonds Steglitz-Zehlendorf_ 2021

    PDF-Dokument (97.4 kB)

Bezirklicher Integrationsfonds 2020

Unten stehend finden Sie eine tabellarische Übersicht über alle aus dem bezirklichen Integrationsfonds 2020 geförderten Projekte in Steglitz-Zehlendorf.

Tabellarische Übersicht Integrationsfondsprojekte 2020

  • Übersicht Integrationsfonds 2020 Steglitz-Zehlendorf

    PDF-Dokument (150.5 kB)