Coronavirus COVID-19

|+++ In allen Dienstgebäuden des Bezirksamtes gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.+++|

Informationen

- vom Bund

- vom Land Berlin

- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Inhaltsspalte

Projektförderung - Bezirklicher Integrationsfonds

Foto Karte Steglitz-Zehlendorf mit Pins
Bild: Integrationsbüro Steglitz-Zehlendorf

Aktuell: Update Integrationsfonds soll im Haushaltsplan 22/23 erhalten bleiben

weißes Ausrufezeichen auf rotem Hintergrund
Bild: reeel - Fotolia.com

Aktuell laufen die Planungen zum Berliner Haushalt für die Jahre 2022/23. In diesem Zuge wurden Planungen der Senatsverwaltung für Finanzen bekannt, die Mittel für den bezirklichen Integrationsfonds ab 2022 nicht mehr fortzuschreiben. Gegen diese Entscheidung regte sich großer Widerstand, u.a. sowohl der bezirklichen Integrationsbeauftragten und der Landesintegrationsbeauftragten sowie aus der aktiven Zivilgesellschaft heraus. Die gemeinsamen Bemühungen zum Erhalt des bezirklichen Integrationsfonds waren erfolgreich. Ein neues Schreiben der Senatsverwaltung für Finanzen enthält die Absichtserklärung zur Fortführung des Integrationsfonds in voller Höhe im kommenden Jahr 2022 und einer Kürzung in 2023. Es sind demnach insgesamt rund 9 Mio. EUR in 2022 für die Aufrechterhaltung und Etablierung zentraler Strukturen der Integrationsarbeit in den Bezirken vorgesehen. Final darüber entscheiden wird jedoch erst der Haushaltsgesetzgeber der kommenden, neuen Legislaturperiode nach der Wahl – Nichtsdestotrotz bereits jetzt ein gemeinsamer Erfolg der Akteur*innen der Berliner Integrationsarbeit.

Die Stellungnahmen der Integrationsbeauftragten zur dauerhaften Förderung bezirklicher Integrationsarbeit sowie ein umfangreiches Schreiben der in den Bezirken für den Integrationsfonds verantwortlichen Koordinator*innen, welches noch detaillierter beschreibt, welche negativen Folgen ein Wegfall des Integrationsfonds für Zugewanderte in Berlin hätte, finden Sie zu Ihrer Information weiterhin untenstehend zum Download.

Stellungnahme der bezirklichen Integrationsbeauftragten für eine dauerhafte und gesicherte Förderung

PDF-Dokument (78.5 kB)

Schreiben Koordinator*innen zum Erhalt des bezirklichen Integrationsfonds

PDF-Dokument (662.7 kB)

Über das im Dezember 2018 beschlossene Gesamtkonzept zur Integration und Partizipation Geflüchteter stellt der Senat den Bezirken Mittel für ein bezirkliches Nachbarschaftsprogramm zur Verfügung. Zuvor war der sogenannte Integrationsfonds bereits Teil des Masterplans für Integration und Sicherheit. Im Bezirk Steglitz-Zehlendorf wird jedes Jahr in der zweiten Jahreshälfte ein Interessenbekundungsaufruf veröffentlicht, auf den sich Träger und Initiativen in der Arbeit mit Geflüchteten und Migrant*innen mit Projektvorschlägen bewerben können.

Bezirklicher Integrationsfonds 2021

Im Jahr 2021 stehen dem Bezirk Steglitz-Zehlendorf im Rahmen des bezirklichen Integrationsfonds rund 730.000,00 € zur Verfügung. Es werden damit insgesamt 18 Projekte gefördert, die einen großen Beitrag zur Integration in den lokalen Sozialraum leisten und eine gleichberechtigte Teilhabe geflüchteter Menschen im Bezirk sowie nachbarschaftliches Zusammenleben in Steglitz-Zehlendorf fördern.

Kurze Beschreibungen der geförderten Projekte sowie Kontaktdaten finden Sie im Folgenden gegliedert nach Themenschwerpunkten:

Tabellarische Übersicht Integrationsfondsprojekte 2021

Übersicht_Integrationsfonds Steglitz-Zehlendorf_ 2021

PDF-Dokument (97.4 kB)

Bezirklicher Integrationsfonds 2020

Unten stehend finden Sie eine tabellarische Übersicht über alle aus dem bezirklichen Integrationsfonds 2020 geförderten Projekte in Steglitz-Zehlendorf.

Tabellarische Übersicht Integrationsfondsprojekte 2020

Übersicht Integrationsfonds 2020 Steglitz-Zehlendorf

PDF-Dokument (150.5 kB)