Friedhof Lichterfelde

Friedhof Lichterfelde Kapelle außen

Der Friedhof an der Moltkestraße wurde 1876 zunächst als Begräbnisplatz der Kadettenanstalt Lichterfelde angelegt. Ebenso wie auf dem Friedhof Lankwitz, Lange Straße befindet sich eine kleine Backsteinkapelle dort.
Das Ensemble Kapelle, Friedhofsmauer mit den noch vereinzelt vorhandenen Familiengrabstätten und das schmiedeeiserne Tor stehen unter Denkmalschutz

Ein Spaziergang über den Friedhof

Friedhof und Innenansicht der Kapelle

zur Bildergalerie

Bestattungsmöglichkeiten

  • Erdwahlgrabstätten
  • Erdreihengrabstätten
  • Urnenwahlgrabstätten
  • Urnengemeinschaftsgrabstätten
  • Familiengrabstätten
  • Ruhegemeinschaft

Informieren Sie sich auch auf den Seiten der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung über die Grabstättenarten allgemein oder Ehrengrabstätten, die es auf diesem Friedhof gibt.

Download

Friedhof Lichterfelde Übersichtsplan

PDF-Dokument (217.4 kB)

MAP loading ...
Stadtplan Berlin.de

Alle Fotos auf dieser Seite: Fachbereich Grünflächen