Drucksache - 0368/XX  

 
 
Betreff: Hauptamtliche Leitung der Seniorenfreizeitstätten
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPDBA/StadtSozBüd
Verfasser:Schoenthal, Eva, MarieBiedermann, Jochen
Drucksache-Art:AntragVorlage zur Kenntnisnahme - SB
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Vorberatung
15.11.2017 
12. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Soziales und Bürgerdienste Vorberatung
12.12.2017 
13. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Soziales und Bürgerdienste ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung
24.01.2018 
14. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin vertagt   
28.02.2018 
15. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin vertagt   
19.03.2018 
16. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung
27.02.2019 
30. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin vertagt     
18.03.2019 
31. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin      

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag
Überweisung AS SozBüd
Ausschuss Beschluss
Beschlussempfehlung vertagt
Beschlussempfehlung vertagt 2
Beschluss
Vorlage zur Kenntnisnahme SB
8. Version vom 12.03.2019

Der Ausschuss empfiehlt der Bezirksverordnetenversammlung die Annahme des Antrages in folgender Fassung:

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt möge eine hauptamtliche, beim Bezirk angesiedelte Leitung der bezirklichen Seniorenfreizeitstätten und der Behindertenfreizeitstätte benennen, bzw. einrichten. Der fachliche Schwerpunkt sollte sich aus der Sozialarbeit speisen.

 

-Schlussbericht-

 

Mit Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung vom 19. März 2018 ist das Bezirksamt gebeten worden, eine hauptamtliche, beim Bezirk angesiedelte Leitung der bezirklichen Seniorenfreizeitstätten und der Behindertenfreizeitstätte zu benennen bzw. einzurichten. Der fachliche Schwerpunkt soll hierbei in der Sozialarbeit liegen.

 

Das Bezirksamt hat im Rahmen der organisatorischen Neuausrichtung des bezirklichen Seniorenservices einen politischen Schwerpunkt gesetzt und sich am 29. Mai 2018 darauf verständigt, eine zusätzliche Stelle im Seniorenservice mit dem Schwerpunkt Sozialarbeit und hauptamtliche Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit in den Freizeitstätten einzurichten.

 

Das erforderliche Stellenbesetzungsverfahren sowie die Auswahlgespräche wurden in der Zwischenzeit durchgeführt und die Stelle mit Datum vom 1. November 2018 besetzt.

 

Das Bezirksamt sieht den BVV-Beschluss damit als erledigt an.

 

Berlin-Neukölln, den 28.01.2019

Bezirksamt Neukölln von Berlin

 

 

HikelBiedermann

BezirksbürgermeisterBezirksstadtrat

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen