Quartiersmanagement

Quartiersmanagement Logo

Quartiersmanagement (QM) ist ein Instrument der Städtebauförderung und wird in besonders benachteiligten Stadtteilen eingesetzt, in denen es eine Konzentration von Arbeitslosigkeit und (Kinder-) Armut gibt. Mit Hilfe von Fördermitteln des Programms „Sozialer Zusammenhalt“ (ehemals „Soziale Stadt“), einer Mittelbündelung von Land und Bund, zielt das Verfahren auf die Verbesserung der Lebenssituation vor Ort ab und stößt nachhaltige und stabilisierende Entwicklungsprozesse an. Schwerpunkte für die Gebietsentwicklung sind die Themen Bildung, Integration und Nachbarschaft. Auch Gesundheit und Bewegung, der öffentliche Raum sowie Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Klimaanpassung sind von großer Bedeutung. Die Partner in diesem Verfahren sind eine engagierte Bewohnerschaft, die QM-Teams sowie die jeweiligen Bezirksämter und die Senatsverwaltungen, insbesondere die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen.

In jedem QM-Gebiet gibt es ein Vorort-Büro als Anlaufstelle für alle Akteure im Quartier. Das Aufgabenspektrum dieser Büros ist groß: von der Bewohneraktivierung über das Zusammenbringen unterschiedlicher Interessengruppen und Akteure sowie den Aufbau von Kooperationen zwischen Institutionen, Initiativen, Wohnungsbaugesellschaften bis hin zur Entwicklung und Begleitung von Projekten.

Ein Schlüssel zum Erfolg des QM-Verfahrens ist die Beteiligung der Bewohnerinnen und Bewohner sowie der Akteure vor Ort: in den Gremien Quartiersrat und Aktionsfondsjury wird gemeinsam über die Gebietsentwicklung, über Bedarfe und Projekte diskutiert.

Auf diesem Weg konnte bereits viel Positives bewegt werden. Der Aufbau von Bildungsverbünden, der Bau von Jugendclubs, der Ausbau von Schulangeboten, die Unterstützung der Elternarbeit, die Gründung von Nachbarschaftstreffs – dieses und vieles mehr ist in den Quartieren bereits entstanden.

Aktuelle Informationen über das Programm „Sozialer Zusammenhalt“ (ehemals „Soziale Stadt“) und die Quartiersmanagements in Berlin erhalten Sie hier:

h3. www.quartiersmanagement-berlin.de

14. Mai 2022 „Wir im Quartier“ Tag der Städtebauförderung

Überall in Deutschland finden am 14. Mai 2022 Veranstaltungen unter dem Motto „Wir im Quartier“ zur Städtebauförderung statt.
*
In Neukölln gibt es 6 Veranstaltungen:*

  1. Naturstreifzug durch einen besonderen Kiez (11:00 bis 13:00 Uhr)
    Ort: vor Nachbarschaftstreff „mittendrin“
    Anschrift: Sonnenallee 319, 12057 Berlin
    Anmeldung erforderlich: u.mueller@freilandlabor-britz.de
  2. Die Gropiusstadt bewegt am Tag der Städtebauförderung (13:00 bis 16:30 Uhr)
    Ort: Spielplatz Sollmannweg und Jugendplatz Ulrich-von-Hassel-Weg
    Anschrift: Sollmannweg 19, Ulrich-von-Hassel-Weg 4, 12353 Berlin
  3. Kiez-Rallye durch den Donaukiez (13:00 bis 16:00 Uhr)
    Ort: Donaustraße
    Anschrift: Donaustraße 7, 12043 Berlin
  4. Campus Efeuweg: Baustellenführung Zentrum für Sprache und Bewegung (14:00 bis 17:00 Uhr)
    Ort: Zentrum Sprache und Bewegung
    Anschrift: Efeuweg 38, 12357 Berlin
    Anmeldung erforderlich: nehayet.boral@bezirksamt-neukoelln.de
  5. Nachbarschaftsfest am Platz unter der Linde (14:00 bis 21:00 Uhr)
    Ort: Platz unter der Linde
    Anschrift: Reuterstraße 7, 12053 Berlin
  6. Weiße Siedlung: „Willkommen im Sonnenblick!” (14:30 bis 17:30 Uhr)
    Ort: Fußweg vor der Dieselstraße 3
    Anschrift: Dieselstraße 3, 12057 Berlin

Alle Infos unter www.tag-der-staedtebaufoerderung.de

  • Ansprechperson

    Kontaktdaten

  • Cherien Krüger
    Leitung Koordination Quartiersmanagement

    Karl-Marx-Straße 83
    Telefon: 030 90239-2274
    E-Mail

  • Cedric Stoof
    stellv. Leitung Koordination Quartiersmanagement
    QM Glasower Straße

    Karl-Marx-Straße 83
    Telefon:030 90239-2294
    E-Mail

  • Rita Oltersdorf
    QM Rollbergsiedlung
    QM Harzer Straße

    Karl-Marx-Straße 83
    Telefon: 030 90239-3272
    E-Mail

  • Karoline Branke
    QM Rixdorf
    QM Sonnenallee/High-Deck-Siedlung

    Karl-Marx-Straße 83
    Telefon: 030 90239-3384
    E-Mail

  • Wera Bille Saldanha
    QM Donaustraße Nord
    QM Gropiusstadt Nord

    Karl-Marx-Straße 83
    Telefon: 030 90239-4293
    E-Mail

  • Katrin Janetzki
    QM Flughafenstraße
    QM Dammwegsiedlung

    Karl-Marx-Straße 83
    Telefon: 030 90239-3932
    E-Mail

Comic Bild von Menschenmenge mit Sprechblasen

Quartiersmanagement-Gebiete im Bezirk Neukölln

In Neukölln gibt es aktuell 9 QM-Gebiete. Gründe, diese einzurichten waren: sich verändernde Sozialstrukturdaten, hohe Arbeitslosigkeit, Kinderarmut, Fluktuation, fehlende Nachbarschaften und Bildungsferne. Quartiersmanagement-Gebiete im Bezirk Neukölln

Wohnungsbau in Berlin

Baufonds

Über den Baufonds des Programms „Sozialer Zusammenhalt“ (ehemals „Soziale Stadt“) werden Bauprojekte gefördert, die der nachhaltigen Stabilisierung und Entwicklung der Quartiersmanagementgebiete dienen. Baufonds