Drucksache - 1072/IV (neu)  

 
 
Betreff: Weiteren baulichen Verfall des Fichteberg-Gymnasiums stoppen!
Status:öffentlichAktenzeichen:714
 Ursprungaktuell
Initiator:CDU-FraktionCDU- und Piraten-Fraktion
Verfasser:1. Hippe, Wilhelm
2. Lüders
 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin Vorberatung
15.10.2014 
31. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Bauen und Immobilienverwaltung Empfehlung
23.10.2014 
22. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bauen und Immobilienverwaltung ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin Entscheidung
12.11.2014 
32. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Anlagen:
1. Ursprungsantrag vom 06.10.2014
2. Beitritt Piraten vom 14.10.2014
3. BE BauImmo vom 23.10.2014
4. Beschluss vom 12.11.2014

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, die baulichen Mängel am Fichteberg – Gymnasium so schnell wie möglich abzustellen. Insbesondere sollen zusätzliche Kosten für den Bezirk verhindert werden, die im Winter entstehen können, wenn z. B. abgeschlagene Putzteile nicht rechtzeitig bearbeitet werden (Vermeidung von Kältebrücken). Die erforderlichen Bau- bzw. Sanierungsmaßnahmen sollen aufgelistet werden und eine Kostenschätzung angefertigt werden. Über geplante Baumaßnahmen soll die Schulleitung rechtzeitig informiert werden.

 

 

 

Berlin Steglitz-Zehlendorf, den 6. Oktober 2014

 

 

Für die Fraktion der CDU                                                        Für die Piraten-Fraktion

 

 

H i p p e              W i l h e l m                                                        Lüders

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Der Antrag wurde am 23.10.2014 in der 22. Sitzung des Ausschusses für Bauen und Immobilienverwaltung beraten und bei einer Abstimmung mit 13 Ja-Stimmen und keiner Nein-Stimme bei keiner Enthaltung angenommen.

 

Der Bezirksverordnetenversammlung wird die Annahme des Antrags empfohlen.

 

 

Sitter-Pozin

Ausschussvorsitzende

 

--------------------------------------------------------------------------------

 

Die BVV hat in ihrer 32. Sitzung am 12.11.2014 beschlossen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, die baulichen Mängel am Fichteberg – Gymnasium so schnell wie möglich abzustellen. Insbesondere sollen zusätzliche Kosten für den Bezirk verhindert werden, die im Winter entstehen können, wenn z. B. abgeschlagene Putzteile nicht rechtzeitig bearbeitet werden (Vermeidung von Kältebrücken). Die erforderlichen Bau- bzw. Sanierungsmaßnahmen sollen aufgelistet werden und eine Kostenschätzung angefertigt werden. Über geplante Baumaßnahmen soll die Schulleitung rechtzeitig informiert werden.

 

 

Rögner-Francke

Bezirksverordnetenvorsteher

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Parlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen