Tourismus in Zahlen

Weiße Pfeile deuten auf das Wort "Info"

Gäste und Übernachtungen in Berlin im November 2022

Herkunft Gäste Veränderung zum Vorjahr Übernachtungen Veränderung zum Vorjahr
Deutschland 617.933 31,5% 1.334.488 17,9%
Ausland 286.334 35,4% 782.282 22,3%
davon Europa 218.939 27,8% 585.227 15,9%
davon Amerika 37.014 73,6% 106.384 58,3%
davon Asien 20.664 42,0% 63.513 16,5%
Insgesamt 904.267 32,7% 2.116.770 19,5%

Wirtschaftsfaktor Tourismus - TSA

Neueste Kennzahlen zum Wirtschaftsfaktor Tourismus für Berlin stammen seit 2019 aus der Auswertung „Tourismus-Satellitenkonto“ bzw. „Tourism Satellite Account“, kurz TSA, des DIW Econ, einer Tochter des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin. Die TSA-Analyseist eine international anerkannte Erhebung, die eine Vergleichbarkeit mit anderen Städten und Ländern ermöglicht. Durch Veränderungen in der Methodik sind jedoch keine Vergleiche zu den erhobenen Zahlen zum Wirtschaftsfaktor Tourismus aus den Vorjahren möglich. Die vorliegenden TSA-Analysen betrachten das bisherige touristische Rekordjahr 2019 sowie das Jahr 2020, in welchem die Branche pandemiebedingt große Einbrüche verzeichnen musste.

  • Wirtschaftsfaktor Tourismus - TSA 2019

    PDF-Dokument (703.9 kB)

  • TSA 2020

    PDF-Dokument (831.0 kB)

Entwicklung der Tourismuszahlen in Berlin seit 1996 1

Jahr Gäste Veränderung zum Vorjahr Übernachtungen Veränderung zum Vorjahr Anteil Gäste a.d. Ausland
1996 3.272.888 +1,7 % 7.519.751 -2,1 % 24,6 %
2006 7.077.275 + 9,5 % 15.910.372 +8,8 % 32,8 %
2014 11.871.326 + 4,8 % 28.688.683 + 6,5 % 38,1 %
2015 12.369.293 +4,2 % 30.250.066 +5,4 % 39,3 %
2016 12.731.640 +2,9 % 31.067.775 +2,7 % 39,6 %
2017 12.966.347 +1,8 % 31.150.090 +0,3 % 39,4 %
2018 13.502.552 +4,1 % 32.871.634 +5,5 % 45,9 %
2019 13.963.345 +3,4 % 34.124.364 +3,8 % 39,3 %
2020 4.947.581 -64,6% 12.278.460 -64,0 % 30,3 %
2021 5.128.600 +3,7 % 13.960.100 +13,7 % 24,9 %

1 Quelle: Amt für Statistik Berlin-Brandenburg