Coronavirus (COVID-19) - Informationen und Unterstützung für Unternehmen in Berlin

Inhaltsspalte

Gastgewerbe in Zahlen

Schild mit der Aufschrift Zimmer frei
Bild: © Zerbor - Fotolia.com

Daten und Fakten zum Gast- und Beherbergungsgewerbe

Corona-Maßnahmen bremsen Berliner Händler, Gastronomen und Hoteliers weiterhin aus

Im Vergleich zum noch nicht von der Pandemie beeinträchtigten April 2019 nahm im Berliner Gastgewerbe im April 2021 die Zahl der tätigen Personen um 30,4 Prozent ab, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg nach vorläufigen Berechnungen mitteilt.

Der Personalabbau war mit einem Minus von 31,3 Prozent in der Berliner Gastronomie etwas stärker ausgeprägt als im Beherbergungsgewerbe mit 27,1 Prozent.

Gastgewerbe

Im Gastgewerbe sank der reale Umsatz um 75,2 Prozent. Dabei schloss das Beherbergungsgewerbe den Monat mit einem realen Umsatzverlust von 81,5 Prozent ab. In der Berliner Gastronomie wurde ein Umsatz erwirtschaftet, der real um 71,6 Prozent unter dem Niveau des April 2019 lag.

Die Entwicklung gegenüber April 2020 ist unter Berücksichtigung des ab 22. März 2020 in Kraft getretenen ersten Lockdowns zu betrachten. Der im April 2021 bilanzierte reale Umsatz im Berliner Gastgewerbe lag um 6,3 Prozent über dem Vorjahreswert. Gleichzeitig sank die Zahl der tätigen Personen um 16,9 Prozent.

Pressemitteilung hier weiter lesen…

Bettenangebot und durchschnittliche Auslastung im April 2021 1

geöffnete Betriebe Bettenangebot Auslastung (Ø) Auslastung Januar bis April 2021 (Ø)
Deutschland 51.060 2.116.506 13,6% 13,2%
Berlin 758 111.351 10,7% 10,1%*
Brandenburg 1.752 70.298 14,8% 14,2%
Hamburg 429 54.203 10,2% 10,4%

Beherbergungsbetriebe, Bettenangebot und -auslastung im April 2021 2

Beherbergungs-stätten in Berlin nach Anzahl Gästebetten (ohne Campingplätze) geöffnete Betriebe Bettenangebot Veränd. zum Vorjahr Auslastung (Ø)
unter 29 98 1.911 2,36 14,4%
30 – 99 210 11.619 14,1% 12,9%
100 – 249 107 16.766 15,8% 16,0%
250 – 499 99 33.763 52,0% 9,9%
500 und mehr 54 45.456 32,3 7,5%
Zusammen 568 109.515 31,8% 10,2%

Beachten Sie auch die Branchen-Statistiken für Berlin sowie zum bundesweiten Gastgewerbe. Die Statistiken werden aus den unten genannten Quellen gespeist, um einen möglichst umfangreichen Überblick über das Gastgewerbe zu verschaffen.

Aktuelle Ausbildungszahlen der IHK im Tourismus und Gastgewerbe in Berlin 3

Ausbildungsberuf Aktive Ausbildungsbetriebe Aktuelle Ausbildungsverhältnisse
Fachkraft im Gastgewerbe 103 336
Fachmann/-frau für Systemgastronomie 96 211
Fachpraktiker/-in Küche 2 2
Hotelfachmann/-frau 228 1722
Hotelkaufmann/-frau 33 80
Kaufmann/-frau für Tourismus und Freizeit 22 68
Koch/Köchin 362 1237
Restaurantfachmann/-frau 155 443
Tourismusfkaufmann/-frau> 86 246
Beikoch/Beiköchin 15 124
zusammen 1.102 443

– Berliner Ausbildungsbetriebe in der Branche: 695
– davon IHK-Ausbildungsunternehmen: 654

Stand Juli 2021

Ausbildungsstatistik Tourismus-, Hotel- und Gaststättengewerbe 2019 - Entwicklung seit 2016

XLSX-Dokument (11.7 kB)

1 Quelle: Statistisches Bundesamt
2 Quelle: Amt für Statistik Berlin-Brandenburg
3 Quelle: IHK Berlin